Uschis und Walters Back- und Reisetagebuch living our dreams...

Bildakrobat stellt Fotos aus…

Wir alle wissen schon länger, dass man keinem Foto trauen darf, denn es könnte mit Photoshop verändert worden sein. Einer, der das ganz bewußt macht und mit einer filigranen Technik seine Ideen umsetzt, ist der Lemgoer Fotokünstler Merten Kunisch. Er geht mit offenen Augen durch Lemgo und schon entwickeln sich neue Ideen, die er dann...

Stipendium Junge Kunst in Lemgo

Die Stadt Lemgo vergibt jährlich das Stipendium Junge Kunst im Rahmen eines Wettbewerbs an eine bildende Künstlerin oder einen bildenden Künstler. Das Stipendium wird von der Alten Hansestadt Lemgo und der STAFF STIFTUNG Lemgo ausgeschrieben. Der aktuelle Stipendiat Francisco Montoya Cazarez arbeitet seit April 2016 in Lemgo und wird ab 19. März 2017 seine Abschlussausstellung in der Städtischen Galerie...

La isla bonita…

…so nennt man die Insel La Palma im Volksmund: die schöne Insel. Und tatsächlich, die Insulaner haben recht: La Palma ist eine sehr schöne Insel. Sie ist mit 708 qkm nur ein Drittel so groß wie Teneriffa (2.034 qkm). Aber sie hat nur etwa 90.000 Einwohner, Teneriffa fast 1 Million. Auf La Palma geht alles...

Treffen im „Fortuna Nova“

Gestern haben wir uns zum gemeinsamen Essen in Los Cristianos getroffen, und zwar im Restaurant Fortuna Nova. Man kann dort sowohl auf der überdachten Terrasse sitzen, als auch innen im Restaurant. Das Essen war sehr gut und die Laune bei allen Beteiligten ebenso 🙂 , wie man auf den nächsten Fotos gut sehen kann: “...

Am Strand von La Tejita

Gestern haben wir mit unseren Freunden Susana und Pedro einen ausgedehnten Spaziergang am Strand von La Tejita gemacht.   Trotz Calima gab es dort überraschend wenig Wind und wir waren alle zu warm angezogen. In dieser Gegend gibt es kleinere Sandstrände und Felsenküste. Die Wellen waren nicht so hoch, peitschen aber trotzdem das Wasser in die...

El pobrecito cochinillo…

Was macht ein Spanferkel auf dem Tisch eines Vegetariers? Richtig, es war nicht unser Tisch, sondern wir waren bei unseren Freunden eingeladen. Jeder hat etwas gekocht bzw. Salate angerichtet und Susana hat das kleine Ferkelchen im Ofen gebraten. Und das ist der Matador, der das kleine Tier erlegt hat: Unsere lustige Truppe wurde ergänzt durch...