2. Tag: Erster Tag in Heidelberg

Am Morgen haben wir uns von Uschis Vater und der Rita verabschiedet. Auf der Fahrt von Solingen nach Heidelberg begleitete uns fast ununterbrochen der Regen. Gegen Mittag waren wir in Sandhausen, ca. 5 km von Heidelberg entfernt, um unseren Roller in der Suzuki-Werkstatt abzugeben. Es steht die 5.000 km Inspektion an und der kostenlose Austausch der Benzinpumpe. Suzuki hat alle Roller in die Werkstätten beordert und tauscht die Benzinpumpe aus.

Am Nachmittag dann ein strammer Spaziergang am Neckarufer entlang – ein neuer Regenschauer drohte  – und zwar zu Eva und Marlene.

Nun stehen wir auf dem Parkplatz der Universität, gegenüber dem Zoo in Heidelberg. Es ist hier relativ ruhig, obwohl nebenan eine Großbaustelle ist. In den letzten Nächten war es kalt, so um die 10 Grad.

Es ist jetzt Freitagmorgen, 9 Uhr. Die Sonne kommt raus und die Wetternachrichten versprechen ein schönes Wochenende.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.