Cata comentada = Weinverköstigung

Unter dem Motto „Degusta.me“ stand gestern eine Weinverköstigung auf dem Programm. Die konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen…

In der Zeit vom10.11. – 09.12.2017 veranstaltet die Gemeinde Adeje in Verbindung mit der örtlichen Gastronomie ganz verschiedene Projekte an, die mit Essen und Trinken zu tun haben. Dazu gehört zum Beispiel:

— viele Restaurants bieten zu dieser Zeit Tapas an, die einschließlich einem Getränk nach Wahl 2,50 EUR kosten. Die Gäste können auf der „Tour de Tapas“ die angebotenen Speisen bewerten und am Ende wird ein Restaurant als Gewinner ermittelt 

— Senioren kochen Gerichte ihrer Großeltern und erklären dazu, wie man früher gekocht hat und unter welchen Umständen man damals gelebt hat

— ein Sternekoch zeigt seine Kochkünste und vermittelt, wie man gesundes Essen auch optisch ansprechend zubereitet

— oder aber – wie gestern von uns besucht – wird die Weinherstellung in der Region erklärt und verkostet

Es wurde aber nicht Wein nur getrunken. Im Restaurant „Taberna Amores“ – Gewinner der „Tour de Tapas 2016“ – hat der junge Chefkoch seiner Kreativität freien Lauf gelassen und zwischen den verschiedenen Weinen seine Lieblings-Tapas serviert, und zwar 5 ganz unterschiedliche Delikatessen.


Die Weine wurden erläutert von einem Mitarbeiter des Weingutes „Flor de Chasna„, ca. 30 km von uns entfernt. Meine Freunde Pedro, Xavi und ich waren uns einig, dass alle Weine hervorragend waren, bis auf den „Testamento-Malvasia Dry“, ein Weißwein, der uns zu trocken war.

   

Print Friendly, PDF & Email

2 Antworten

  1. Walter sagt:

    Danke, wir sind gerade auf dem Weg nach Santa Cruz zum Konzert…

    Walter

  2. Ursula sagt:

    hmmm, da würde ich gerne mitmachen. Noch ein paar schöne Genießertage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.