Chaparral RV Park in Blessing/Texas

Auf dem Weg weiter westlich nach Corpus Christi haben wir dann doch keinen Walmart oder Home Depot angefahren, sondern den Chaparral RV Park in Blessing, den wir zufällig gefunden haben. Dieser Campground kostet nur 15 US$ pro Tag (=11 EUR) und hat voll Hook-Up mit 50 AMP und kostenloses Internet. Er liegt etwa 15 km vom Meer entfernt. Nächst größere Stadt ist Bay City, wo am Wochenende ein Rodeo stattfinden soll.

Aber das Preisgefüge auf dem Campingplatz war nicht der einzigste Grund, dort zu bleiben. Der Verwalter des Platzes war schon am Telefon sehr nett und wir legen ja auch immer Wert darauf, mit netten und freundlichen Menschen in Kontakt zu kommen.

Vom Verwalter erfuhren wir dann nach unserer Ankunft, dass der Campground einer Deutschen gehört, die in Eisenach als Unternehmerin tätig ist. Es ist Frau Michaela Merz. Und sie ist im Bundesvorstand der Partei „Alternative für Deutschland“. Stolz zeigte er uns einen Pullover mit dem Logo der AfD.

Auch hier regnete es stark und die Finger waren steif von der Kälte. Gut, dass unsere Heizung im Wohnmobil gut funktioniert. Erst am Nachmittag ließ der Regen nach. Für Morgen ist aber eine Besserung in Aussicht:

Bildschirmfoto 2014-03-04 um 21.26.24

Die heutige Fahrstrecke betrug 109 km:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.