Der erste Campground

Heute haben wir das Gelände von Lazydays verlassen und sind in Richtung Orlando gefahren = 97 km. Kurz vor dem Ziel haben wir ein „Visitor Center“ augesucht, wo man sich mit Informationen und Kartenmaterial zum jeweiligen „County“ versorgen kann. Vermutlich hat jedes County sein eigenes Visitor Center. County ist wahrscheinlich das, was in Deutschland der Landkreis ist.

Nun stehen wir zum ersten Mal in den USA auf einem Campground: Sherwood Forest in Kissimmee. Die Disney-Parks sind ca. 6 km entfernt.

Geo-Daten: 28°19’57″N, 81°29’46″W

Ein großer Park, mit ebenso großen Stellplätzen, die ca. 10 m breit und 18 m lang sind. Also keine Probleme mit dem Hinstellen. Und wie üblich in USA: auf der linken Seite sind alle Anschlüsse vorhanden: Wasser, Abwasser, Strom (30 und 50 AMP), TV, Telefon…

Als wir die Autobahn 4 verlassen, auf den Highway 192 abgebogen und in Richtung Campground gefahren sind, wurden wir an Las Vegas erinnert. Rechts und links der Straße: große Supermärkte, Hotels, Inns, Restaurants und sonstige Läden aller Art reihen sich wie Perlen an einer Kette, Kilometer lang…

 

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben: 5e7630 a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.