Dinkel-Emmer-Brot

Heute habe ich mal wieder ein reines Vollkornbrot gebacken, und zwar mit Dinkel-Vollkornmehl und Emmer.

420 g Dinkel-Vollkornmehl
50 g Emmer

15 g Olivenöl
15 g Salz
30 g Olivenöl
350 g Wasser mit Zimmertemperatur
8 g Frischhefe
10 g Backmalz

Alle Zutaten 3 Minuten auf niedrigster Stufe mischen und weitere 7 Minuten auf zweiter Stufe zu einem glatten, gut dehnbaren Teig kneten. Den Teig ca. 8 – 10 Stunden im Kühlschrank lagern.

Den Teig habe ich nur ganz kurz für den Gärkorb geformt und rein gelegt, danach dann 1 Stunde gehen lassen bei Zimmertemperatur.

Ofen auf 250°C aufheizen, eine kleine Metallschüssel/Behälter mit heißem Wasser füllen und auf den Ofenboden stellen.

Teig aus Gärkorb auf Backblech umkippen und den Teigling einschneiden und wenn die Temperatur von 250 Grad erreicht ist, dann das Backblech in den Ofen schieben (2. Schiene unten) und die Temperatur nach 5 Minnuaten auf 210 senken. Nach weiteren 15 Minuten habe ich den Dampf abgelassen, den Metallbehälter herausgenommen.

Nach insgesamt 35 Minuten habe ich das Brot herausgenommen und auf einem Gitter beides abkühlen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.