Ende der 2. USA-Wohnmobilreise…

Nun ist sie zu Ende: unsere 2. Tour mit dem Wohnmobil durch Teile der USA. Wir sind insgesamt ca. 10.880 km gefahren und haben unsere vorherige Planung gut umsetzen können:

Bildschirmfoto 2013-09-02 um 13.39.03

Wir sind teilweise zu schnell unterwegs gewesen und haben daraus gelernt: bei der nächsten Tour werden wir uns nur wenige Staaten „vornehmen“ und länger dort bleiben, wo es uns besonders gut gefällt, um mehr Zeit für Land und Leute zu haben.

Es war auf jeden Fall spannend und interessant, in diesem riesigen Land unterwegs zu sein. Wir haben eine atemberaubende Natur vorgefunden und viele nette Menschen kennen gelernt. Für uns ist es nicht nachvollziehbar, warum deutsche USA-Urlauber behaupten, Amerikaner wären oberflächlich. Im Gegenteil: wir sind der Meinung, dass gerade wir als Deutsche einen Bonus bei den amerikanischen Bürgern haben. Viele sind auf uns zugekommen und haben uns darauf angesprochen, dass sie selbst Nachfahren deutscher Auswanderer sind oder in der US-Army ihren Militärdienst in Deutschland geleistet und nur positive Eindrücke mit nach Hause genommen haben.

Unser Wohnmobil steht nun in der Nähe von Houston/Texas in einem „Lager“ und wird dort hoffentlich die Zeit bis zu unserer Rückkehr – wahrscheinlich im Februar 2014 – gut überstehen:

P1040136 P1040146 P1040147

Und nun endet vorerst unsere „Berichterstattung“ über unsere USA-Reise. Für uns ist das Festhalten der einzelnen Etappen enorm wichtig, denn so können wir später schnell herausfinden, wann wir wo waren und uns an den Bildern und Beiträgen erfreuen. Und für unsere virtuellen Beifahren hoffen wir, dass es Spaß gemacht hat…

Im nächsten Jahr geht es weiter, sofern wir bei guter Gesundheit sind und nichts außergewöhnliches unsere Pläne durchkreuzt…

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben: 5e7630 a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.