Enfola (Elba)

Auf unserer heutigen Tour sind wir kurz vor Portoferraio nach Westen abgebogen und zur Halbinsel Enfola gefahren. Die Landzunge Enfola mit dem auffälligen Hügel ‚Capo d’Enfola‘ am Ende ist sicher mal einen Besuch wert. Das ‚Besuchsprogramm‘ könnte aus einem Spaziergang auf dem Hügel, einem Bad im glasklaren Wasser und einem Cappuchino im Restaurant „Emanuel“ beim Parkplatz bestehen.

Kurz vor Enfola haben wir den Campingplatz „Acquaviva“ gefunden. Ein kleiner CP, Stellplätze direkt am Meer, ruhig, keine Bar/Restaurant, wenige bzw. nicht so hohe Bäume (wichtig für den Empfang von TV bzw. Internet über die Dachantenne). Den werden wir uns auf jeden Fall merken.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.