Food Trucks – Essen auf Rädern

Eine neue Welle wird demnächst nach Deutschland rüber schwappen:

Food-Trucks. Sie servieren Pizza, Hot Dogs, Crêpes, Lobster und jedes denkbare Sandwich. Schon zum Frühstück, zum Mittag- wie zum Abendessen: wir sehen sie immer mehr und sie sind immer bliebter, so jedenfalls die Leute, die wir angesprochen haben.

Die Trucks, die man in amerikanischen Städten antrifft, rangieren von verbeulten alten Schüsseln mit Graffitti-Verzierungen über fantasievoll ausgebaute Mobile bis zu modernen Küchen auf Rädern mit schnittigem Grafik-Design.

Und für die Betreiber geht ein Traum in Erfüllung: endlich Restaurant-Betreiber… Die einfachen Trucks kosten nur einige 1.000 $, die etwas moderenen wenige 10.000 $. Wer ein „richtiges“ Restaurant eröffnen will, muss schon über 200.000 $ hinlegen. Dann z. B., wenn ein Subway-Restaurant im Gespräch ist.

Es gibt auch schon einen Buch-Autor, John T. Edge, der unter dem Titel: „Ich habe eine Weltreise gemacht – in Amerika!“ seine Erfahrungen mit den Food-Trucks und den Speisen aus aller Welt beschreibt.

Wir werden es testen…

 food3 food2 food1

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.