Georgia – ein paar Informationen

Georgia ist etwa halb so groß wie Deutschland, hat aber viel weniger Einwohner, rd. 9 Millionen. Wenn man bedenkt, dass fast 5 Million davon im Großraum von Atlanta wohnen, dann kann man einschätzen, wie wenig besiedelt weite Strecken von Georgia sind.

Georgia_in_United_States.svg

Georgia ist ein Staat mit Kontrasten. Er verbindet den alten Südstaatenflair, den Filme wie „Vom Winde verweht“ heraufbeschworen haben, mit der Moderne und schafft so ein interessantes Urlaubs- und Ausflugsziel. Einerseits ist Georgia sehr ländlich geprägt. Eine Vielzahl von Farmen lädt interessierte Besucher auch mal für einen ganzen Urlaub ein, geschichtsträchtige Trails wie der Bartram Trail und atemberaubende Canyons wie zum Beispiel der Cloudland Canyon zeigen ganz unterschiedliche Facetten dieses Staates. Sie wünschen sich etwas mehr Aktivitäten im Urlaub? Nichts leichter als das! Die Berge, Küsten, Seen und Flüsse Georgias bieten so viele Möglichkeiten, dass Sie jeden Tag etwas anderes ausprobieren können. Wie wäre es zum Beispiel mit Kayak oder Kanu fahren? Rafting? Klettern? Zu aufregend? Sie können genauso auch Höhlen im Nordwesten des Staates erforschen, Drachenfliegen, auf einem Hausboot den Staat bereisen oder unbewohnte Barrier-Inseln und unerforschte, meilenweite Sandstrände entdecken.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.