Kumerower-See

Von Usedom fahren wir in die „Mecklenburgische Schweiz“, und zwar nach Sommersdorf. Dort am Kumerower-See ist nichts los. Tote Hose. Ganz viel Wind am See. Daher fahren wir weiter nach Malchin, 10 km. Dort stehen wir ganz gut auf dem Stellplatz des Kanuvereins, direkt am Kanal. Die kleinen Boote, die dort im Hafen liegen, sind recht nett anzusehen. Malchin ist nicht besondern schön. Viele Häuser sind modernisiert oder ganz neu. Allerdings gibt es hier – wie auch in vielen anderen Städten in Mecklenburg-Vorpommern – viel Schrott.

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben: 5e7630 a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.