Lazydays – einer der ganz grossen Händler…

Das Angebot an Wohnmobil-Fahrzeugen ist in den USA unüberschaubar groß. Es gibt einen riesigen Markt, es werden tausende von Fahrzeugen angeboten, sowohl von privat als auch über Händler.

Ein von diesen Händler ist „Lazydays“ in Seffner/Tampa (Florida) und Tuscon (Arizona). Was wir gehört haben, sollen allein in Seffner etwa 1.500 bis 2.000 Fahrzeuge angeboten werden, je nach Saison. Es werden rund 70 Verkäufer beschäftigt und für die insgesamt 250 überdachten Werkstattplätze sind 380 Mechaniker vor Ort.

Gut ist auch, dass man alle Fahrzeuge auch innen besichtigen kann, ohne dass der Verkäufer erst mal Schlüssel holen muss…Oder man kann 1- 3 Tage „probewohnen“, bevor man kauft.

Ausserdem hat Lazydays in Seffner einen Wohnmobilstellplatz (Campground) für 300 Fahrzeuge mit 50 Ampere. In Deutschland ist man froh, wenn man mal 16 Ampere antrifft!!!

Neben einem Restaurant gibt es ein Starbucks-Café, Internetzugang, Tennis-Plätze, Badminton, Volleyball, Waschmaschinen und vieles mehr. Und – was auf jedem Campground in USA selbstverständlich ist – ein Swimmingpool.

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben: 5e7630 a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.