Los Ramos bei Murcia

Heute haben wir Calpe verlassen, nach dem wir uns von unseren Freunden Yvonne, Hermann, Biggi und Klaus verabschiedet haben. Wir hoffen, dass unsere Wege sich nur kurz trennen und wir uns auf der Weiterfahrt noch irgendwo begegnen.

Nun stehen wir auf dem „Camperpark Huerta de Murcia“, etwas ausserhalb von Murcia, ca. 10 km entfernt. Ein schöner Stellplatz mit kompletter Versorgung, auch für große Fahrzeuge geeignet. Zufällig treffen wir Holländer hier wieder, die wir in Benicassim nach dem Weg zum Restaurant gefragt haben.

Vom Stellplatz aus führt ein kleiner Weg bis zu einem Fluß, und dann kann man 8 km über diesen Radweg bis zur Mitte von Murcia fahren.

Der Stellpaltzbetreiber ist sehr nett: zum Begrüßung haben wir 2 Liter „Moscatel“ bekommen, ein süsser Wein mit 15% Allohol, hicks….und ca. 20 Zitronen… 🙂

Die Fahrt war ca. 140 km, nur über sehr gut ausgebaute Landstraßen, teils Autobahn ähnlich, nur Sonnenschein. Vorbei an Benidorm (da muss man nicht wirklich hin), wo die Bausünden immer noch kein Ende nehmen, denn es wir immer noch neu, und noch höher gebaut. Ebenso vorbei an Alicante und dann Richtung Murcia. Auch hier links und rechts des Weges Orangen- und Zitronenbäume in voller Pracht.

Für uns ist unerklärlich, was man mit soooooo vielen Zitronen macht!!!??? Wer in aller Welt kann so viele Zitronen verarbeiten, brauchen, verzehren??? Hier um ca. 17:30 Uhr hatten wir immer noch eine Temperatur von 17 Grad im Schatten….

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben:
5e7630
a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.