Marina de Campo (Elba)

Der südlichste Teil von Elba trägt den allgemeinen Namen: Campo und bezeichnet eine weite Ebene mit einem ausgedehntem Anbaugebiet. Hier ist das Strandbad Marina di Campo entstanden, das zugleich Hauptort der Gemeinde ist. Die Vorzüge des Ortes reichen vom feinsten Sandstrand und dem stellenweise korallenfarben schimmernden Meer – es ist eine wahre Fundgrube für Taucher – bis zu den saftigen Trauben , die den „Ansonica“ liefern.

Marina de Campo ist auch der Firmensitz der Firma Locman-Uhren.

Locman wurde bereits 1986 von Marco Mantovan gegründet. Dieser beschränkte sich jedoch zuerst darauf, Uhren für andere Marken zu produzieren. Dies änderte sich 1997 als der Entschluss fiel, die Uhren unter eigenen Namen auf den Markt zu bringen. Locman hat es sich dabei zum Ziel gesetzt, eine Nische auf dem Markt zu besetzen, indem es Produkte herstellt, die sich durch innovatives Design und gleichzeitiger Qualität auszeichnet. Auf diese Weise sollen vor allem Menschen angesprochen, die gleichermaßen Wert auf exklusive und modische Ware legen.

Bereits die Linea Sports-Linie 1999 und die DIAMOND-Alluminio-Modelle im Jahre 2000 führten zum Aufstieg von Locman zur Kultmarke, die besonders gerne von internationalen Prominenten getragen wird. Zu den berühmten Trägern der Produkte gehören unter anderem Sänger Elton John, Schauspielerin Sharon Stone und Fußballer und Frauenschwarm David Beckham und die Uhren erfreuen sich weltweit von den Vereinigten Staaten bis zu asiatischen Ländern wie Japan gleichermaßen hoher Beliebtheit. Inzwischen gehört Locman zu den größten Uhrenherstellern in Italien. Das Herz der Firma schlägt auf der italienischen Insel Elba im Mittelmeer. Hier entstehen die Ideen für die Uhren und auch Produktionsweisen und Werbestrategien werden hier ausgetüftelt. Tatsächlich hergestellt werden die Uhren in Mailand. Hier arbeiten 25 qualifizierte Uhrmacher daran, qualitativ hochwertige und luxuriöse Uhren zu fertigen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.