Mit Marlene in Heidelberg

Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Aber noch nicht so ganz. Wir sind in Heidelberg, besuchen unsere Tochter Eva mit ihrem (zukünftigen) Mann Volker und natürlich unsere kleine Enkeltochter Marlene, die morgen 9 Monate alt wird.

Bei der jungen Familie laufen die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren, am 19.09.09 soll es so weit sein. Leider kam letzte Woche eine Horrormeldung: Die Hochzeitsfeier war geplant in Heidelberg, im Spiegelsaal am Kornmarkt, mitten in der historischen Altstadt, mit Blick auf das Heidelberger Schloss. Nun hat sich der Walzerkönig André Rieu zu einem Open-Air-Konzert angekündigt, und zwar genau für den 19.09.09 um 20 Uhr, am Kornmarkt. Dort soll ein Live-Konzert von ihm als Eurovisions-Sendung aufgezeichnet werden unter dem Motto: Ich habe mein Herz in Heidelberg verloren… Damit wird die Hochzeitsfeier im Spiegelsaal aus unserer Sicht undurchführbar, denn man wird vor lauter Walzerklänge kein Wort mehr verstehen. Das Problem muss irgendwie gelöst werden und Eva und Volker schauen sich bereits nach Alternativen um. Mal sehen, was draus wird.

Wir haben nun schon 8 Tage in Heidelberg verbracht. Der fleissige Leser unseres Tagesbuches könnte auf die Idee kommen, dass wir nur faulenzen und keine Lust mehr haben, das Tagebuch weiter zu führen. Weit gefehlt!!! Es liegt an der Zeit. Dadurch, dass wir fast jeden Tag die kleine Marlene für ein paar Stunden „sitten“ und Oma und Opa sein dürfen, fehlt uns etwas die Zeit. Und das Geschäft läuft ja weiter. Wir haben ja schließlich keinen Urlaub 😀

Am Anfang unseres Heidelberg-Aufenthaltes haben uns Gabi und Marco besucht. Wir haben zwei kurze, aber schöne Tage mit den beiden verbracht. Zufällig war eine Bekannte (Begonia aus Granadilla) aus Teneriffa in Heidelberg, die hier einen dreiwöchigen Deutschkurs absolviert hat.

Am kommenden Dienstag werden wir dann Heidelberg verlassen und nach Lemgo fahren. Dann ist die diesjährige Tour „Viva Italia“ zu Ende.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.