Nun geht´s los: zuerst zum Wetteraukreis

Nach dem „Omas-Schrank“ seine Reise von Teneriffa nach Lemgo geschafft hatte, konnten wir unsere WoMo-Tour starten. Nach dem das WoMo startklar war, konnten wir noch ein paar Sonnenstrahlen einfangen. Dann aber beim Start wurden wir von Regen und Hagel begleitet. Aber zum Glück nur die erste halbe Stunde.

Wir sind zum Wetteraukreis gefahren, eine Gegend zwischen Frankfurt, Fulda und Marburg. Mitten drin gibt es den Vogelsberg, ein Gebiet von ca. 60 km Durchmesser und Deutschlands größter natürlicher Wasserspeicher. Grosse Teile von Hessen werden von hier aus mit Trinkwasser versorgt.

Als erstes Ziel hat Uschi die Stadt „Herbstein“ ausgewählt. Hier gibt es ein Thermalbad und direkt nebenan ein WoMo-Stellplatz. Das Wasser wird aus einer Tiefe von über 1.000 m hoch geholt und hat an der Austrittsstelle immerhin noch 32,6 Grad. Es ist reich an Mineralien und liegt mit 3,5 g pro Liter weit über dem Mindestgehalt von Heilwasser.

Das Wetter soll in den nächsten Tag ja sehr schön werden. Viel Sonne, aber auch kalte Nächte. Heute morgen gegen 7 Uhr zeigte das Thermometer 4 Grad an. Aber immerhin im Plus 🙂

Wir werden also ein paar Tage hier bleiben und die Gegend mit dem Fahrrad erkunden, das Thermalbad ausprobieren und zu Fuss die Umgebung erkunden, dabei stramm masrschieren, was man auf Neudetutsch „walken“ nennt 🙂

Heutige Fahrstrecke: 238 km

 

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben:
5e7630
a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.