Nun geht´s los: Tour 3

Am 05.02.2010 ging es los.

Wir haben das Wohnmobil gepackt, Roller aufgeladen, Fahrräder verstaut, den Gasgrill nicht vergessen, Wasser getankt, Dieseltank aufgefüllt und um 17 Uhr waren wir startbereit.

Tachostand bei der Abfahrt: 1.475 km.

Die erste Etappe führte uns nach Fulda. Das waren zwar nur etwa 200 km, aber wir hatten keine Lust, die 400 km bis Heidelberg an einem Freitagabend durchzufahren. Statt dessen haben wir in Fulda den Stellplatz aufgesucht. Der ist ganz gut zu erreichen, direkt am Rand der Innenstadt und gut ausgestattet: Strom (8 Stunden 1 EUR, mit 16 A abgesichert), Wasser und Abwasser = alles vorhanden. Und Schnee, es liegen dort noch ca. 15 cm. Es friert zwar nicht mehr, aber bis der Schnee abtaut, dauert es eben etwas.

Von Stellplatz aus haben wir einen kleinen Fußmarsch in die 700 m entfernte Brauereigaststätte „Felsenkeller“ gemacht. Frisch gebrautes Bier ist immer eine leckere Sache…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.