Pekannuss-Brot

Pekannuss-Brot

Zutaten:

250 g Sauerteig *siehe unten*
300 g Roggenmehl
240 g Weizenmehl
15 g Salz
10 g Hefe
100 g Pekannüsse oder Walnüsse, gehackt
300 ml Wasser, lauwarm


Für den Teig Hefe im Wasser auflösen, mit dem Sauerteig und den Mehlsorten mischen. Nach 1 bis 2 Minuten Salz und gegen Ende der Mischzeit die Nüsse dazugeben.

Alles so ca. 10 Minuten in der Knetmaschine kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Mit einem feuchten Tuch abgedeckt 40 Minuten ruhen lassen oder bis es doppelt hoch aufgegangen ist.

Anschließend halbieren (je etwa 625 g) und zu zwei längliche Laiben formen. Mit einem Tuch abgedeckt weitere 30 bis 40 Minuten gären lassen.

Die Brote auf ein vorbereitetes Backblech geben, einmal der Länge nach einschneiden und in den auf 250 °C vorgeheizten Ofen schieben.

Eine Tasse Wasser auf den Ofenboden schütten und bei fallender Hitze nach etwa 10 Minuten (190 ºC) noch 40 Minuten backen.

* Und hier noch einmal das Video, wie man Sauerteig herstellt. Es ist wirklich ganz einfach:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.