Pienza (Nähe Montepulciano)

Unsere heutige Fahrt führte uns nach Pienza, besser gesagt, ca. 6 km davon entfernt. Pienza liegt ca. 40 km südöstlich von Sienna, noch in der Toscana, aber Nahe der Grenze zu Umbrien. Auffallend war, dass nach Sienna die Straßen leerer wurden, die Hügel und Berge nicht mehr so steil sind, sondern flacher und weitläufiger, und die Felder größer. Die Felder sind hier größtenteils schon „abgeerntet“. Und wenn noch Korn zu sehen sind, dann ist alles schon dunkelbraun.

Von einer schmalen Landstraße sind wir abgebogen auf einen ebenso schmalen Kiesweg (schon wieder Kies und Schotter!!!) und etwa 3 Kilometer stets leicht bergaufund zwar auf einen Stellplatz eines bewirtschafteten Bio-Bauernhofes und Weingut im Naturpark „Val d`Orcia“, in herrlicher Panaromalage. Auf dem kleinen Stellplatz stehen drei Zelte und ein Wohnwagen. Wir konnten uns dirakt an einer kleinen Baumgruppe stellen. Schatten!!! Auch hier wird am Abend für die gesamte Gesellschaft gekocht. Begrüßt worden sind wir von der Sandra, der Stimme nach eine Schweizerin, die mit ihrem Mann, fünf Söhnen und einigen Praktikanten den Hof unterhält. Und wie das auf einem Bauernhof so ist, gibt es viele Tiere: gesehen haben wir bisher 3 Hunde, 2 Katzen, Schafe, Pfaue, Ziegen, Enten, Esel, Pony und Hühner.

Zum Wetter ist als kleines Zwischen-Fazit zu sagen, dass wir seit Beginn unserer Fahrt nicht klagen können. Lediglich in der Schweiz sind wir an einem Tag von einem großen Regen überrascht worden. Und letzten Samstag war in Südtirol die Sonne verschwunden und es gab Sturm und Regenschauer. Aber seit Sonntag, seit der Ankunft in Parma, ist es warm bis sehr warm, die letzten Tage sogar heiß. Es sind etwas über 32 Grad im Schatten.

Unsere Ausflüge verschieben wir daher auf die Nachmittags-Stunden. Das kommt uns sehr entgegen: am Morgen frühstücken wir in aller Ruhe, danach „gehen“ wir ins Büro und machen unsere Arbeit. Anschließend verändern wir unseren Standort, meist fahren wir nur 100 bis max. 200 km mit dem Wohnmobil, und erreichen unser Ziel am frühen Nachmittag. Nach einer ebenso gemütlichen Kaffeepause wird der Roller abgeladen und los gehts…

Fahrstrecke von Marcialla (Certaldo) nach Pienza: 110 km.

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben:
5e7630
a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.