Sanibel Island und Captiva Island

Vor der Küste von Fort Myers sind drei Inseln vorgelagert:  Pine Island, Sanibel Island und Captiva Island. Wir haben gestern die beiden letzten Inseln besucht.

Von Fort Myers führt eine Straße geradewegs auf den Sanibel Causeway  zu. Die Gebühr für die Brücke beträgt 6 US$. Wenn man so will, ein Eintrittsgeld. Rund ein Drittel der Insel umfasst das „Darling National Wildlife Refuge“, ein Paradies für Tiere, z. B. Flamingos, Reiher, Seeadler, Ottern und Aligatoren…

Luxushäuser reihen sich hier aneinander. Man hat den Eindruck, dass jedes Haus noch einen Botanischen Garten als Vorgarten hat.

Noch edler sind die Häuser auf Captiva. Es gibt sehr schöne Sandstrände, und zwar beidseitig der Insel. Und eine handvoll Restaurants. So zum Beispiel das „Bubble Room“. Ein Restaurant voller Kitsch und „Nippes“. Trotzdem originell. Und gut gegessen haben wir dort auch. Insbesondere der Kuchen sah verlockend aus…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.