St. Louis/Missouri

Gestern sind wir von Springfield nach Granite City zum KoA-VCampground gefahren, 153 km. Der CG ist ok, auch wenn er umgeben vom Gewerbegebiet ist, wo Trucks ständig hin und her fahren. Aber in der Nach war es ruhig. Trotz KoA-Rabatt kostete er 41,50 US$ = rund 32 EUR. W-Lan extrem langsam. Outdoor-Pool schön warm 🙂

Da wir zufällig auf einem Prospekt von St. Louis von einem anderen CG erfahren haben, sind wir heute Morgen die wohl kürzeste Tages-Etappe von 21 Kilometer gefahren.

Nun stehen wir auf dem CG vom Casino Queen, East St. Louis, direkt am Mississippi, gegenüber der Arche. Und der nächtliche Ausblick vom Wohnmobil auf dieses Monument hat uns mehr gereizt, als der Blick auf die Tankwagen, die beladen werden 🙂 Dieser Platz hier hat alles, was das Wohnmobil-Herz begehrt. Das Internet kostet einmalig 5 US$, so dass man bei zwei Nächten auf 37,50 US$ kommt, das sind 28,80 EUR pro Nacht. Dafür kann man den kostenlosen Shuttle-Service in Anspruch nehmen, der zum Casino mit seinem Indoor-Pool führt, oder man läßt sich zur nächsten U-Bahn-Station fahren. Den Indoor-Pool und das Fitness-Center haben wir sofort ausprobiert. Immer dienstags gibt es beim Buffet „2for1“, also nur einmal zahlen für 2 Personen, also 12 US$. Und jeden Tag das Frühstücksbuffet von 8 – 10 Uhr, 8 US$ = 6,15 EUR.

Zum Wetter: für die nächsten Tage sind Nachmittags-Temperaturen von 30-33 Grad C vorher gesagt worden mit leichter Schwüle, wie es in der Zeitung zu lesen war. Und tatsächlich war es so: auf unserem Thermometer haben wir am Nachmittag 33,6 Grad Celsius  gemessen, rund 92 Grad Fahrenheit.

Und hier nochmal ein Blick auf unsere bisherige Tour:

Bildschirmfoto 2013-07-16 um 10.58.50

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.