Wer hat´s erfunden?

Heute haben wir das Mittelmeer verlassen und sind in Richtung Norden gefahren. Das sehr schöne Wetter war ohnehin zu Ende und ein Tief (mit Namen Ursula) zog von Westen über Italien und die südlichen Alpen. Also nix wie weg…

Es hat auf der Fahrt nur geregnet. Mitunter sehr stark. Und da haben wir uns entschlossen, auf die nördliche Alpenseite zu kommen und sind bis zum Vierwaldstädtersee gebraust… Kurz vor dem St.-Gotthard-Tunnel sank die Temperatur unter 4 Grad und rechts und links der Autobahn lag Schnee.

Als es dann dunkel wurde, haben wir einen Stellplatz gesucht. Der im Stellplatzführer ausgewiesene Platz war allerdings seit dem 15.10. geschlossen 🙁

In dem kleinen Ort Weggies haben wir auf einem Schul-Parkplatz neben einem Hotel gestanden, 50 m vom See entfernt. Das war gut, schön ruhig und kostenlos.

Die Strecke von Livorno bis zum Vierwaldstädtersee war 514 km lang.

Print Friendly, PDF & Email

Uschi

Farben:
5e7630
a0250c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.