Von Comstock über Marathon zum Big Bend/Tx

Diese Strecke haben wir an zwei Tagen zurück gelegt:

Seminole State Park – Marathon = 204 km

Dort waren wir auf dem Marathon Motel- und RV-Park. Full Hook-Up und Kabelfernsehen kostete 12,50 US$ (9,10 EUR) mit der Passport-America-Karte. Dieser Campground liegt an der Eisenbahnlinie und wenn ein Zug vorbei fährt, dann verseht man sein eigenes Wort nicht mehr. Um 23:30 Uhr fuhr der letzte Zug udn wir konnten die ganze Nacht ohne Probleme schlafen.

Heute sind wir von Marathon in den Big Bend National Park gefahren. Das waren bis zum Besucherzentrum „Panther Junction“ rund 110 km. Dort haben wir uns erst einmal mit den wichtigsten Informationen eingedeckt und einen sehr schönen Film über Big Bend angesehen.

Am Besucherzentrum haben wir unser RV stehen lassen und sind mit Biggi und Klaus zum Chisos Basin gefahren, wo sie auf dem Campground stehen.

Leider zeigte sich das Wetter nicht von der besten Seite. Die Sonne kam nur manchmal durch und es herrschte ein eisiger Wind, nur 7 Grad C. Überhaupt ist das Wetter sehr sprunghaft: vorgestern in Seminole State Park hatten wir tagsüber 30 Grad und nachts 23. Letzte Nacht in Marathon 6 Grad….

Vom Besucherzentrum im Big Bend ging dann für uns die Reise weiter nach Lajitas, nochmals 101 km. Der Ort liegt zwar wieder ausserhalb vom Park, aber dafür sind die Temperaturen auch erheblich besser mit 21 Grad. Wir sind auf dem Maverick Ranch RV Resort. Der Platz ist zur Hälfte belegt, bietet ebenfalls alles – auch schnelles Internet – und kostet die Nacht 19,70 EUR.

Der Campingplatz-Chef hat uns sehr nett empfangen. Seine ersten Worte waren: „welcome to the end of the world“ 🙂 Dann hat er uns darauf aufmerksam gemacht, dass heute um 19 Uhr Tanz und Country-Musik im Clubhaus ist. Da gehen wir hin, ist doch klar…

Zu dem Park „Big Bend“ werde ich später zurück kommen.

Auf den nächsten beiden Karten kann man besser erkennen, wie wir heute gefahren sind:

Bildschirmfoto 2014-03-23 um 15.56.45

Bildschirmfoto 2014-03-23 um 15.58.06

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.