Zwolle – Holland

Zwolle ist nicht weit vom Ijsselmeer entfernt und hat rund 125.000 Einwohner. Von Lemgo aus braucht man mit dem Wohnmobil etwa 2,5 Stunden. Es sind 225 km:

Die Innenstadt wird sternförmig von einem Kanal umschlossen

Im Gebiet von Zwolle entsteht das nur 19 km lange Zwarte Water, das dann auch das Wasser der Vechte (Overijsselse Vecht) ins Zwarte Meer leitet. Weiter gibt es einen Kanal zur IJssel, deren Mündung beim Nachbarort Kampen liegt.

War Deventer bislang unser Favorit, so wird es nun von Zwolle abgelöst:

  • die Innenstadt hat wunderschöne, sehr gut erhaltene Häuser, die zum Teil viele hundert Jahre alt sind
  • viele gemütliche Cafés, kleine Läden, in denen man alles findet
  • auf der Wasserstraße rund um die Innenstadt sieht man viele Hausboote sowie alte Lastkähne, die zu Wohnungen umgebaut wurden
  • viele Brücken, zu Teil Zugbrücken, die die Innenstadt mit der weiteren Umgebung verbinden

Hinzu kommt, dass ganz nah zur Innenstadt auf einem Parkplatz etwa 10 Stellplätze für Wohnmobile vorhanden sind, die pro Tag 5 EUR kosten, montags bis samstags. Sonntags darf man kostenlos parken, es sei denn, es ist verkaufsoffener Sonntag, wie es heute war. Dann zahlt man in der Zeit von 13 bis 17 Uhr 1 EUR pro Stunde. Maximal dürfen Wohnmobile 72 Stunden stehen bleiben. Es gibt keine Ver- und Entsorgung. 

Hier die Geo-Daten: 

N 52.51334,  E 6.10373 
N 52°30’48“,  E 6°06’13“

 

An diesem Wochenende sind wir insgesamt 485 km gefahren. Wir hatten traumhaftes Wetter und hoffen, dass es mindestens bis zum nächsten Wochenende bleibt, denn dann wollen wir nach Heidelberg fahren…


 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.