100 Meilen Hardrock Run

Gestern sind über 150 Läufer an den Start gegangen zu einem für uns unglaublichen Rennen:

hardrock-home

100 Meilen, das sind 160 Kilometer, von Silverton nach Ouray, Telluride, Lake City und wieder zurück nach Silverton

DSC02396

DSC02395

Der erste Läufer, ein Spanier, kam heute früh um 05:28 Uhr nach 23 Stunden und 28 Minuten ins Ziel…. Der zweite Sieger rund 3 Stunden später…

DSC02397

100 Meilen, das sind etwa viel mal soviel wie ein Marathon-Lauf. Würde man alle  Steigungen addieren, so wäre der Anstieg 20,7 Kilometer mit einer durchschnittlichen Höhe von 3.300 Meter und dem höchsten Punkt 4.267 Meter  (Handies Peak).

Dabei geht es nicht etwa wie beim Marathon-Lauf auf Asphalt und auf ebener Strecke, sondern es sind teilweise Felsen zu erklimmen und andere Hindernisse:

hrh2015finisherprint

Hier kommt gerade der 7. Läufer ins Ziel, nach fast 28 Stunden ununterbrochenem Lauf. Nix schlafen…

Hut ab. Chapeau!

DSC02401

Einer der Teilnehmer berichtete, dass er einen Mountain Lion (Berglöwe) gesehen hat:

DSC02399

Nachtrag am 13.07.2015: zwischenzeitlich ist das Rennen zu Ende und 126 von 152 Läufer sind im Ziel angekommen. Die Liste kann man hier einsehen…

Auf unserem Campground konnten wir sehen, wie der Nachbar sein Fahrzeug in einen Wohnanhänger (Fifth Wheeler genannt) einpackt:

DSC02392

DSC02393

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.