3 Dinkel-Rogggenschrot-Brote

3 Dinkel-Roggenschrot-Brote

 

Zutaten für ein Brot:

200 g Dinkelmehl
100 g Roggenschrot
5 g Salz
5 g frische Hefe
1 Teelöffel Brotbackgewürz
5 g Honig
10 g Olivenöl
30 g reifer Sauerteig
175 g lauwarmes Wasser (etwa 35° C)

 

Alle Zutaten mit der Maschine verkneten. Die Schüssel abdecken und mindestens 3 Stunden gehen lassen. Die Arbeitsplatte leicht bemehlen und zum Teig Körner nach Wahl geben.

Wieder kurz durchkneten und in den Gärborb oder in eine Kastenform geben mit Schluß nach oben. Den Teig für etwa 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.

Backofen vorheizen auf 240 Grad. Gefäß mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Backzeit insgesamt ca. 30 Minuten. 

Gärkorb auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stülpen. Eventuell einschneiden, Muss aber nicht. Teig mit Wasser besprühen und in den Ofen geben. Temperatur auf 220°C reduzieren. Hin und wieder besprühen.

Brot beobachten. Ich decke das Brot nach 20 Minuten mit Backpapier ab, damit es nicht zu dunkel wird. 

Auf einem Gitter abkühlen lassen. Fertig.

 

Heute habe ich die 3-fache Menge genommen (siehe oben) und den Teig nach dem Gehen in 3 Teile á ca. 500 g aufgeteilt.

Dann habe ich dem einem Teig gehackte Mandeln und dem anderen Teig Leinsamen hinzu gegeben. Das 3. Stück habe ich so belassen.

nachher