Bewölktes Mühlhausen

Seit Donnerstag ist das Wetter beeinflusst von kühlem Westwind und es zeigt sich eine Wolkendecke, die sich immer einmal kurz öffnet und ein paar Sonnenstrahlen durchlässt. Regen gab es nur am Donnerstag-Vormittag, wenn auch nicht besonders viel. Aber der Wind ist schon sehr kühl..

Wir machen kleine Radtouren und besuchen das Thermalbad. Und bummeln durch die Altstadt. Bis Dienstag werden wir das Wetter in dieser Form noch erleben, ab dann sollen die Temperaturen in Richtung 30 Grad ansteigen…

Mühlhausen gehört zu den wenigen Städten, die noch über einen nahezu vollständigen mittelalterlichen Stadtmauerring verfügen.

Trotz einiger Substanzverluste – im 19. Jahrhundert wurden bis auf das Innere und Äußere Frauentor alle Stadttore abgebrochen – vermittelt die Stadtmauer noch heute einen imponierenden Eindruck von der Wehrhaftigkeit und Bedeutung der einstigen Freien Reichsstadt.

In einer Bäckerei hängt noch eine Preisliste aus den 70er Jahren aus. Pflaumenkuchen für 0,40 Mark… lang ist’s her 😂

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.