Black Sound Adeje

Es ist schon Tradition, dass zum Jahresende in Los Cristianos ein Konzert auf der Plaza Salyten stattfindet. Diesmal war „Black Sound Adeje“ angesagt, also Musik aus Afrika, Jamaika, und „Schwarze Musik“ aus USA.  

Am Anfang sangen die 3 Mädels, die sich Female Version nennen, ein paar wirklich hörenswerte Songs. Danach trat Paco auf, mit einem Instrument, das ich zuvor noch nie gesehen habe und vom  Klang her einer Harfe glich.  Paco spielte leider nur ein Musikstück und holte alles aus den 21 Saiten heraus.

Danach kam Amos mit seiner Band und verzauberte das Publikum mit abwechslungsreicher Musik.

Schade war, dass nur sehr wenige Zuschauer bzw. Zuhörer sich zu diesem Konzert einfanden. Dabei wurde vom Veranstalter auf Abstände der Sitzreihen geachtet und auch sonst Abstände eingehalten. Am Eintrittspreis von 3 EUR pro Person kann es nicht gelegen haben. Schade für die Künstler, schade auch insgesamt für  die Stimmung bei den Zuschauern…. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.