Chinatown

Die Stadt hat rd. 810.000 Einwohner, die scheinbar aus aller Welt kommen. Also Multi-Kulti.

Den größten Anteil haben aber die Chinesen, die offiziell 110.000 Einwohner zählen. Damit ist San Francisco´s Chinatown eines der ältesten und größten chinesischen Stadtvierteln ausserhalb Chinas. Sogar der Bürgermeister von SF hat chinesische Wurzeln: Edwin M. Lee.

Es gibt die Grand Ave, die wohl insbesondere für Touristen eine reiche Auswahl an chinesischem Trödel, wertvollen Vasen, Jadeschmuck, Fotoapparate, Seidenstoffe und Souvenirs bereit hält. Winzige Heilpflanzenläden bieten Pulver und Heilgetränke an, die angeblich von Rheuma bis Impotenz alles heilen.

Auf der Parallelstraße, der Stockton Street, wird ein authentisches Bild des Lebens der Chinesen geboten. Hier, zwischen den Fischgeschäften, den Gemüseläden, den Obsthändlern und den Imbiss-Stuben mit Peking-Enten im Schaufenster kann man ein ständiges Gewimmel beobachten: Frauen die einkaufen und  Kinder die zur Schule gehen, alte Chinesen die auf seltsamen Musikinstrumenten spielen, kleine Lastwagen, aus denen Kisten mit Fisch und Fleisch ausgeladen werden. Dann gibt es noch kleine Bäckereien, die auch Dim Sum anbieten, was aber nicht so unser Fall war. Dim Sum sind kleine Häppchen aus  Reismehl, gefüllt mit Fleisch, Hühnchen, Fisch, Gemüse oder allem, was undefinierbar ist. Wir hatten den Eindruck, dass die angebotenen Waren erheblich billiger waren, als allgemein im Supermarkt.

Einige Läden sind bereits am Eingang so mit Kisten voll gestellt, dass man fast nicht in den Laden kommt:

P1050985

Es gab aber auch so einiges, z. B. Fleisch, was wir nie gekauft hätten, wie man auf den nachfolgen Bildern sicher nachvollziehen kann. Und deutsche Hygienevorschriften sind hier ohnehin außer Kraft gesetzt:

P1050706

Ebenso die Tierschutzgesetze. Diese Fische haben in dem kleinen Aquarium kaum Platz:

P1050986

Zurück zur SF-Hauptseite

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.