Die Milch-Lobby…

Ich bin auf einen interessanten Bericht zum Thema Ernährung gestoßen, der – zusammengefasst – deutlich aufzeigt, was ich schon seit einigen Jahren auch aus anderen Publikationen erfahren habe: würden wir weltweit auf die Fleischproduktion verzichten, könnten wir

1) die gesamte Weltbevölkerung mit gesundem Obst und Gemüse versorgen und niemand müsste mehr hungern

2) die Klimaveränderung wesentlich verändern, und zwar positiv, denn Weltweit verursachen die größten Fleisch- und Molkereiunternehmen rund 14 Prozent der Treibhausgase

 

Zugegeben: es ist ein langer Beitrag, aber das Lesen lohnt sich. Der Beitrag wurde erstellt von:

 

(Quelle der Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von Correctiv)

Print Friendly, PDF & Email