Dresden begeistert uns immer wieder…

Wir sind immer total begeistert, wenn wir uns wieder einmal in Dresden befinden.

Dresden ist klasse.

Und dafür gibt es tausende von Beispiele. Hier nur einige:

Dresden ist eine traumhafte Kulturstadt mit zahlreichen bedeutenden Bauwerken, wie dem barocken Zwinger, das Residenzschloss, der Semperoper, die Frauenkirche, herausragenden Museen, wie der Gemäldegalerie Alter Meister, dem Grünen Gewölbe. Es gibt die Sächsischen Staatskapelle und den  Kreuzchor. Es gibt das Schauspielhaus, die Operette und die Herkuleskeule (Kabarett). Den Theaterkahn und vieles mehr. Wer sich kulturell ausleben möchte, findet in Dresden ein grosses Angebot. Ich schaffe es nicht, hier alles aufzuzählen.

Die Dresdner Altstadt wurde in großen Teilen rekonstruiert. Und es wird immer noch gebaut. Wunderschöne Bauten. Allerdings finde ich die Vielzahl an Gastronomiebetrieben mittlerweile störend.

Dresden wird auch Elbflorenz genannt. Der Begriff bürgerte sich ab Anfang des 19. Jahrhunderts als Name für die Stadt Dresden ein. Dieser Titel ist vom Ursprung her als Würdigung der Kunstsammlungen Dresdens und seiner Architektur gemeint, wird heute aber auch in Verbindung mit anderen Gemeinsamkeiten und Berührungspunkten zwischen sächsischer und toskanischer Hauptstadt verwendet.

Am Elbufer entlang fährt man mit dem Rad viele Kilometer. Große Schlösser und traumhafte schöne Villen sieht man rechts und links der Elbe. Auf den Elbwiesen treffen sich jung und alt und genießen das Zusammensein.

Und dann gibt es noch die Freunde, die wir aus der Zeit von 1991 bis 1997 kennen, als wir in Dresden wohnten. Die haben wir alle getroffen und konnten in die Arme nehmen, statt über Telefon oder Internet zu kommunizieren.

Wir waren nun eine Woche in Dresden und hatten sehr schönes Wetter. Wir standen mit unserem Wohnmobil direkt an der Elbe mit Blick auf die Brühlsche Terrasse und die Frauenkirche. Besonders am Abend ein Augenschmaus. Zum Abschied „spendierte“ Dresden uns noch ein riesiges Feuerwerk…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.