El Hierro Tag 2 – Höhlenwanderung

Auf den Kanarischen Inseln gibt es sehr viele Höhlen, so auch auf El Hierro. Eigentlich suchte ich im Internet nur aus Neugierde nach „Deutsches Brot auf El Hierro“ und fand eine Seite, auf der entsprechendes Brot angeboten wird.

Aber dann las ich, dass auch Höhlenwanderungen angeboten werden und habe mich direkt mit dem Jörg in Verbindung gesetzt und einen Termin ausgemacht

 

 

Also haben wir uns heute um 10 Uhr in El Pinar getroffen. Ausser uns beiden war noch ein deutsches Ehepaar und ihre Tochter dabei.

Ausgerüstet mit Helm, Lampe, Handschuhen und Knieschoner fuhren wir auf etwa 1.100 Höhenmeter und besuchten die erste Höhle, die wir nur auf Knien erkunden konnten

Jörg verfügt über ein sehr breites Fachwissen zum Thema „Höhlen auf El Hierro“ und konnte uns viele interessante Informationen sehr anschaulich vermitteln.

Danach fuhren wir zu der 2. Höhle, die wirklich riesengroß war. Hier konnten wir zwar aufrecht durch die Höhle gehen, aber an einer Stelle mussten wir uns an einem Seil gut festhalten, da es steil bergab ging. Die Höhe war teilweise 8 bis 10 m hoch und recht breit. Nur der Eingang war schmal und im Eingangsbereich begrüßten uns Tauben, die unsere Gesellschaft aber nicht wollten und sehr schnell die Flucht ergriffen. Allein in dieser fast 320 m langen und auch sehr tiefen Höhlen verbrachten wir rund 2 Stunden. 

Weil Jörg mit seiner Familie schon einige Jahre auf El Hierro lebt, konnte er außer zum Fachthema „Höhlen“ auch vieles über die Insel El Hierro erzählen und so manchen Tipp für einen Ausflug geben. 

Gegen 18 Uhr war ich dann wieder im Apartment und freute mich erst mal auf die Dusche…. 

Falls jemand diese Insel besucht und entweder nach sehr gutem, handwerklich hergestellten Brot oder einer Wanderung sucht, dann sollte er auf jeden Fall den Jörg oder seine Frau Heidrun anrufen. Ein klick auf das Bild führt zu deren Website:

 

 

Nachfolgend die Bilder, die der Jörg gemacht hat:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.