El pobrecito cochinillo…


Was macht ein Spanferkel auf dem Tisch eines Vegetariers? Richtig, es war nicht unser Tisch, sondern wir waren bei unseren Freunden eingeladen. Jeder hat etwas gekocht bzw. Salate angerichtet und Susana hat das kleine Ferkelchen im Ofen gebraten.

Und das ist der Matador, der das kleine Tier erlegt hat:


Unsere lustige Truppe wurde ergänzt durch die Tochter von Susana und Pedro, Belén, und deren Freundin. 


Seit gestern haben wir Calima. Der Himmel ist trüb, die Sonne dringt dann kaum noch durch und die Fernsicht reduziert sich beträchtlich. Ein weiterer Effekt ist, dass es sehr windstill und noch wärmer wird. Dieses Klima-Phänomen nennt man „Calima“. Der Calima ist auf Grund der erhöhten Temperaturen und weil er – manchmal – viel Sand auf Auto- und Hausdächern hinterlässt, nicht sehr beliebt. In der Regel dauert er nur 3 – 4 Tage, und danach ist wieder alles ok.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.