Ende der 4. USA-Tour…

Zum Ende der 4. Tour sind wir für eine Woche an Bord des Schiffes  Crown Princess gegangen und haben die Städte

  • Puerto Vallarta
  • Mazatlan
  • Cabo San Lucas

besucht, die an der Westküste von Mexico liegen:

Bildschirmfoto 2014-12-11 um 11.48.15

Hier noch ein größerer Kartenausschnitt:

Bildschirmfoto 2014-12-11 um 11.44.57

Die Schiffsreise von Los Angeles nach Mexico und wieder zurück war insgesamt 4.300 km lang.

Zunächst ein paar Sätze zum Schiff: die Crown Princess gehört mit ca. 20 anderen Kreuzfahrtschiffen der Firma Princess Cruises und ist eines der größeren Schiffe. Es kann rund 3.100 Passagiere und 1.150 Besatzungsmitglieder aufnehmen.

Das Schiff war Mitte November 2014 erneut in die Schlagzeilen geraten, da schon wieder ein Novo-Virus ausgebrochen war. Es war der 5. Virenbefall in 4 Jahren. Zuletzt waren rund 170 Menschen betroffen.

Auf unserer Reise und auf der Reise eine Woche zuvor gab es zum Glück keinen weiteren Vorfall.

Zum Schiff selbst ist zu sagen, dass es nicht an die Klasse der beiden Schiffe der Royal Caribean heranreicht, die wir bereits kennen gelernt haben. Das Schiff macht einen abgenutzten Eindruck, obwohl es erst 8 Jahre auf den Meeren herum fährt.

Trotzdem war die Woche sehr schön und wir haben traumhafte Strände und viele nette Reisebegleiter an Bord kennen gelernt. Und das bei bestem Wetter von etwa 30 Grad C.

Wie man auf dem Foto gut erkennen kann, sind wir in Los Angeles bei bewölktem Wetter losgefahren

P1000292

Aber während einige Gäste noch ihre Kabine suchten, ging das Unterhaltungsprogramm an Deck schon los, zum Beispiel mit Line Dance, wie Uschi hier eindrucksvoll demonstriert:

P1000293

An Bord eines Kreuzfahrtschiffes gibt es fast rund um die Uhr die verschiedensten Unterhaltungsangebote. Wir haben sehr viel davon in Anspruch genommen und waren von morgens bis zum späten Abend auf dem Schiff unterwegs.

Schon kurz vor Betreten des Schiffes haben wir Judith und Donn aus Los Angeles kennen gelernt und viele schöne Stunden mit ihnen verbracht

S4400001

Donn kennt sich in der Welt aus und war schon 15 oder 20 mal an der „Mexikanischen Riviera“ und konnte daher beim Landgang unser Reiseführer sein.

Seit einer Woche sind wir wieder in Deutschland und wenn ich aktuell auf das Thermometer schaue, dann steht dort nur 3,9 Grad C. Das ist so richtig brrrrrr…

Unsere nächste Reise geht am 19.12.2014 nach Österreich, wo wir in Tannheim uns mit allen Kindern und fast allen Enkelkindern treffen. Doch dazu später mehr….

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.