Festung und Kloster

Nachdem wir Violetka und Walter verlassen haben, sind wir zur Festung Asen´s Fortress gefahren. Eine gut erhaltene Festung aus dem 11. Jahrhundert. Hat man die Stufen erklommen, wird ein großartiges Panorama geboten:

Danach ging es weiter zum Kloster Backovo, ein kleines, aber sehr schönes Kloster, in dem noch heute Mönche leben:

Übernachtet haben wir in Smolyan, weil wir am nächsten Tag dort eine Wanderung zum Wasserfall machen möchten.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  1. Mooie route door Rodopen, de klooster van Batchkovo is op één na de grootste klooster van Bulgarije.
    En Assen’s fortress is ook een must see in de omgeving van Assenovgrad, waar meer dan 15 kerken er zijn en we noemen hen de stad van de bruiloften, want daar zijn de meeste zaken, die alle benodigdheden voor een bruiloft produceren en verkopen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.