Gabi und Hartmut

Am Montag haben wir Gabi und Hartmut in ihrem Zuhause in Dirmbach/Pfalz besucht. Sie wohnen in einem sehr schönen Haus auf einem großen Grundstück. Die Aussenanlagen hätte ein Garten-Architekt nicht besser gestalten können: es ist eine richtige Augenweide….

Hartmut war so lieb und führte uns durch einen kleinen Teil – wir hatten ja nur einen Tag zur Verfügung – der Pfalz. Wir waren sehr erstaunt, wie viel Wein dort angebaut ist. Die Region scheint fast ausschließlich vom Weinanbau zu leben.

Nach dem Besuch der Orte: Neuleiningen und Bad Dürkheim fuhren wir zum Hambacher Schloss. Das Hambacher Schloss beim Ortsteil Hambach der rheinland-pfälzischen Stadt Neustadt an der Weinstraße wurde im Mittelalter als Burg erbaut und in der Neuzeit schlossartig ausgestaltet. Wegen des 1832 dort ausgerichteten Hambacher Festes gilt es neben der Frankfurter Paulskirche als wichtigstes Symbol der deutschen Demokratiebewegung. Total interessant, was wir dort über Deutschland erfahren haben.

Am Abend führten uns Gabi und Hartmut in ihr Lieblingsrestaurant und am Dienstagmorgen verabschiedeten wir uns und dürfen den beiden auch an dieser Stelle ganz herzlich danken.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares