Hollywood Forever Cementery

Der Hollywood Forever Cemetery ist ein Friedhof in Hollywood, der am Santa Monica Boulevard liegt und an die Paramount Film-Studios grenzt. Auf dem Friedhof liegen einige der bekanntesten Hollywoodgrößen begraben. Und George Harrison, der von den Beatles.

Der Hollywood Memorial Park Cemetery wurde 1899 auf einer Fläche von ca. 40 Hektar angelegt. 1920 wurde das gesamte Gelände von den Paramount Studios gekauft. Durch Missmanagement verfiel der Friedhof am Ende des 20. Jahrhunderts, und teilweise wurde der Verkauf von Grabstätten von der Regierung Kaliforniens sogar verboten. 1998 wurde der Friedhof im Zuge eines Insolvenzverfahrens für 375.000 Dollar an Forever Enterprises verkauft, die den Friedhof renovierte und umbenannte. Seitdem wurde auch das Verkaufsverbot für Gräber aufgehoben.

Viele Gräber sind mit großen Grabsteinen ausgestattet, die kleine Kunstwerke sind. In großen Hallen befinden sich unzählige Urnengräber. Die sind teilweise so klein wie ein Schuhkarton. Auch bei der Urnenauswahl hat man freie Hand: es gibt die klassischen Urnen, Blumenvasen, kleine Holzkistchen und auch kleine Alu-Boxen, in denen wir im Wohnmobil einen Teil unserer CD-Sammlung aufbewahren.

Liest man die Namen auf den Grabsteinen, so stellt man fest, dass viele Namen von uns gar nicht lesbar sind. Ist es Russisch, Hebräisch oder irgendwas aus Asien?

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.