Jurassic Coast -Jura Küste


Nun sind wir an der Küste, und zwar an der Jurassic-Coast. Die Jurassic Coast ist ein Abschnitt entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste. Von Orcombe Point, bei Exmouth in der Grafschaft Devon im Westen, bis zu den Old Harry Rocks, bei Swanage in der Isle of Purbeck im Osten, erstreckt sich auf einer Länge von etwa 150 km ein Küstenstreifen, der im Jahr 2001 als erste Naturlandschaft in England von der UNESCO zum Weltnaturerbe aufgenommen wurde. Neben den beeindruckenden Fels- und Küstenformationen ist die Jurassic Coast vor allem als Fossilienfundstätte bekannt. Weite Teile sind als Area of Outstanding Natural Beauty („Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit“) geschützt.

Und tatsächlich: dieser Küstenabschnitt ist traumhaft, jedenfalls bei diesem Wetter. Wenn wir in den letzten 4 Wochen an einer englischen Küste waren, dann haben wir uns oft gefragt : wo sind wir denn eigentlich? Die Sonne scheint den ganzen Tag, angenehmes Klima, extrem sauberes Meer-Wasser, schöne Strände… es könnte auch irgendwo am Mittelmeer sein. Spanien, Frankreich, Italien…

Wir haben hier viel gesehen. Aus Wassermühlen, kleine Werkstätten, wo Handwerkskunst gezeigt wurde, und vieles mehr.

Und dazu noch eine sehr gute Bäckerei, die sogar mit Sauerteig arbeiten 🙂

Am Abend haben wir oberhalb von Portland gestanden, wo mal max. 72 Stunden parken darf, aber nicht schlafen :-=

Wie soll das gehen 🙂 ? Wir – und andere – sind trotzdem dort geblieben und konnten die tolle Aussicht auf den Ärmelkanal und die Stadt Portland bei Sonnenuntergang geniessen.. Übrigens: Portland war 2012 bei den Olympischen Sommerspielen der Austragungsort für die Segel-Wettbewerbe…

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.