Kühe, Kühe, Kühe….

Wir sind seit Mittwoch in Deventer und wie immer auf dem „Stadscamping Deventer“. Hier sind wir schon oft gewesen. Die Lage ist toll, direkt an der Ijssel, gegenüber der historischen Hansestadt Deventer.

Für heute hat Uschi eine Rad-Tour nordöstlich von Deventer ausgesucht.

Es war eine sehr schöne und besonders abwechslungsreiche Tour, was Landschaft und Untergrund angeht… Landschaft : nur ca. 5 km außerhalb von Deventer ist man Mitten in der Natur. Alle 500 bis 600 m sieht man einen Bauernhof mit großen Tierställen, riesengroße Weideflächen. Und überall Kühe…

Fast nur Kühe. Wir sahen auch einen Ziegen-Bauernhof mit mehr als 100 Ziegen. Und ein Kamel. Und ein Alpaka. Wir haben den Eindruck, dass zumindest in dieser Gegend ganz überwiegend Landwirtschaft betrieben wird. Ackerbau und Viehzucht.

Wir sind durch Waldgebiete gefahren und durch lange Alleen. Alles willkommene Schattenspender. Und wir sind ein paar Kilometer auf regelrechten Mountainbike-Strecken gefahren, auf Wegen, die nur 20 cm breit waren mit vielen engen Kurven… Teilweise war der Weg leicht sandig, aber immer gut zu fahren. Dann wiederum ging es auf „Fietspaden“ also auf Radwegen. Einmal wurde sogar ein Gefälle von 10% angezeigt… das war aber keine 10 m lang 😂

Die Tour heute hat mir besser gefallen als die Tour Vorgestern an der Ijssel entlang. Eben wegen der Abwechslung….  

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.