Künstlermarkt in Sanford

Seit gestern Nachmittag sind die Regenwolken auf dem Rückzug und heute ist Traumwetter, wie man unten auf den Bildern gut sehen kann.

Unsere „Familien-Galerie“ wurde nun erweitert, da am 07.04.2013 der Jonas zur Welt gekommen ist, unser 3. Enkelkind. Genau genommen sind es 4 Enkelkinder, denn der Nachbarsjunge „Tim“ gehört ja auch zu unserer Familie. Und ein Foto von unserem Reisebegleiter „Balu“ wurde auch aufgehangen.

Zwischenzeitlich haben wir das „Goose-Egg“ – das Gänse-Ei – vom FMCA bekommen. FMCA ist ein amerikanischer Wohnmobil-Club mit rund 400.000 Miglieder. Es gibt zahlreiche Aktivitäten im Club, Vergünstigungen beim Einkauf und bei den Versicherungen, Rabatte bei vielen Campingplätzen. Und das „Goose-Egg“ dient der Erkennung, wenn man unterwegs ist. Denn FMCA-Mitglieder helfen sich gegenseitig oder bieten zum Teil auch Übernachtungsmöglichkeiten auf dem eigenen Grundstück an.

Heute haben wir in Stanford, ca. 30 Meilen von Mount Dora entfernt, einen Künstlermarkt besucht. Es gab viele interessante Sachen zu sehen und Live-Musik zu hören. Außerdem konnten wir eine noch nie gesehene „Wolken-Formation“ bestaunen. Am Himmel war ein Kreis zu erkennen mit einer Art Regenbogen am äußeren Rand. In der Mitte die Sonne. Ausserdem war ein Polizeiauto zu sehen, der sicherlich für schnelle Einsätze nicht gedacht ist. Leider hat sich der freundliche Polizist geweigert, mit aufs Bild zu kommen 🙂

Dann konnte Uschi während unserer Rückfahrt noch 2 Motorradfahrer aus dem Auto heraus fotografieren. Schöne Bikes…und ohne Helm, so wie das in Florida üblich ist. Und alte Autos sieht man jede Menge. Der Dodge ist aus dem Jahre 1951.

Noch ein Tipp für alle, die ihr Seitenbacher-Müsli, Gaffel-Kölsch oder Hengstenberg-Senf vergessen haben: in Sanford-Downtown gibt es einen Laden, der nur deutsche Produkte führt. Es ist der Magnolia Squre Marked.

Zum Schluss: vom 07.05. – 14.05.2013 sind wir nicht online, da wir eine Schiffsreise unternehmen und an Bord nichts ins Internet gehen. Die nächsten Berichte gibt es also erst am kommenden Wochenende.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.