La Laguna – Stadtführung

Die Stadt La Laguna im Norden von Teneriffa – offiziell heißt sie: San Cristóbal de La Laguna – ist eine Universitätsstadt (25.000 Studenten) und Bischofssitz mit rund 155.000 Einwohnern.

In der Innenstadt gibt es viele historische Gebäude zu besichtigen, zum Teil über 500 Jahre alt. Zu der Entstehung und Eroberung der Insel Teneriffa gibt es niemanden besser als ein Bekannter von mir, der schon viele Jahre hier lebt und dessen Hobby das Fotografieren und Spanische Geschichte ist. 

Er heißt Christian (im gelben Anorak) und lebt in Tacoronte, etwa 10 km von La Laguna entfernt

Das Foto oben wurde auf dem Plaza del Adelantado aufgenommen, dem wohl wichtigsten Platz der Stadt. Alonso Fernández de Lugo entschloss, seine Residenz hierher zu verlegen. Sie wurde auf dem Grundstück erbaut, auf dem sich heute das Kloster Santa Catalina befindet.

Alle prächtigen Bauwerke an dieser Stelle aufzuführen, würde zu weit gehen. Dafür gibt es bei Wikipedia eine hervorragende Beschreibung. Man kann wirklich jedem empfehlen, sich diese Seite einmal anzuschauen.

Wir sind mit Christian fast 3 Stunden durch die Innenstadt gegangen und waren einerseits beeindruckt von der Schönheit der Stadt und andererseits vom Detailwissen, das Christian versucht hat, uns zu vermitteln.

Nach dem Rundgang sind zur zum Restaurant „Guachinche* Casa Lito“ gefahren und konnten dort sehr gut essen. Klar, dass Christian unser Gast war:

*Eine Guachinche ist ein Lokal, in dem auf den Kanarischen Inseln am Ort erzeugter Wein ausgeschenkt und ortstypische einfache Gerichte serviert werden. Entsprechend der amtlichen Verordnungen ist eine Guachinche eine Verkaufsstelle eines Weinerzeugers, in der den Kunden auch einfache Gerichte angeboten werden. Guachinches gelten nicht als gastronomische, sondern als landwirtschaftliche Betriebe.

Erst gegen rund 17 Uhr ging es dann zurück in den Süden der Insel, wo wir nach einer Stunde Autofahrt ankamen. Bei einem gemütlichen Umtrunk konnten wir dann den schönen Tag ausklingen lassen.

Print Friendly, PDF & Email