La Palma Tag 10 – Barlovento

Heute haben wir zuerst die Bodega „Durazno“ in der Nähe von Barlovento besucht. Den Wein dieser Bodega haben wir ja schon vor Jahren auf La Palma kennengelernt. 

 

Es ist ein kleiner Familienbetrieb. Raul ist der Inhaber, sein Vater und sein Sohn arbeiten mit. Und zurzeit ist viel zu tun, denn die Rebstöcke müssen zurückgeschnitten werden. 

Das hat aber den Raul nicht abgehalten, uns seine Weine aus dem letzten Jahr probieren zu lassen. Wir waren wieder sehr zufrieden und können nun unseren Keller wieder auffüllen…

Nach der Wanderung haben wir zufällig das Restaurant La Canal gefunden. Ein kleines Restaurant mit hervorragender Küche. Wir waren erstaunt, welche Speisen dort zubereitet werden. Schon der Blick auf die Teller, die der Kellner zu den anderen Tischen gebracht hat, versprach ein gutes „Händchen“ mit der Auswahl dieses Restaurantes. 

Zufällig wurde auch hier der Wein von Durazno angeboten:

Gegessen haben wir:
weiße Bohnen mit Tintenfisch in einer Zwiebel-Butter-Sauce

Salat mit Avocado, Papaya und kleine Bonito-Stückchen (Fisch)

und zum Schluss noch selbstgemachte Nudelsäckchen gefüllt mit Birnen und köstlicher Käsesause

Einfach nur traumhaft. Wenn man sich dazu noch die Preisgestaltung anschaut, kann man nur sagen: unglaublich

Zwischen Weinkaufen und Essen sind wir gewandert:

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.