Mount St. Helens (Washington)

Der Mount St. Helens ist ein aktiver Vulkan im Süden des US-Bundesstaates Washington mit einer Höhe von 2549 m. Er gehört zur Kaskadenkette, einem vulkanischen Gebirgszug, der sich entlang der Westküste Nordamerikas erstreckt und einen Teil des Feuerrings darstellt. Der Mount St. Helens weist wie alle Vulkane des pazifischen Feuerrings eine besonders große Explosionsenergie auf.

Der Ausbruch des Mount St. Helens vom 18. Mai 1980 ist der bis heute am besten beobachtete und untersuchte Ausbruch.

So sah der Berg vor dem Ausbruch aus:

1024px-St_Helens_before_1980_eruption

Und so sieht er heute aus, nach dem sie Spitze zusammen gesackt ist:

mount.st_.helens.erruption.magma_theusindependent

Vor dem Ausbruch 1980 war Mount St. Helens der ebenmäßigste Vulkan Nordamerikas und wurde mit dem japanischen Fujisan verglichen. Mit damals 2.950 m war er der fünfthöchste Berg Washingtons und ist dies auch nach dem Verlust von 401 m weiterhin.

Nach dem Ausbruch hat man

  • die umliegenden Flughäfen gesperrt, mehr als 5.000 Flüge wurden storniert
  • täglich mehr als 800 LKW-Ladungen an verwertbares Holz/Baumstämme abtransportiert
  • in den Folgejahren 1,8 Mio. neue Bäume per Hand angepflanzt

Von 2004 bis 2008 produzierte der Vulkan über 125 Mio. cbm Lava. Um sich vorzustellen, wie viel das ist: damit hätte man eine 7-spurige Austobahn, fast 1 Meter dick, von Portland/Oregon bis nach New York City bauen können…

Hier ein Bild, wie es früher aussah:

P1040470

Wir sind am Aussichtspunkt Windy Ridge die 361 Stufen hoch gegangen, um eine bessere Sicht auf den Krater zu haben. Oben angekommen, mussten wir erst mal Verschnaufen:

P1040476

Der Mount St. Helens ist ebenfalls – wie der Mount Rainer – umgeben von riesigen Wäldern. Es sind bei dem heutigen schönen Wetter viele Motorradfahrer unterwegs. Vielleicht nutzen sie das letzte schöne Wochenende für eine Motorradtour?

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.