1. Hallo Hermann,

    genau das machen wir: nicht nur am Steuer sitzen und Kilometer „fressen“ sondern auch viel Bewegung durch lange Spaziergänge oder Radtouren. Und Radtouren machen wir im Schnitt 4 mal die Woche je etwa 40 km.

    Dir wünschen wir auf jeden Fall gutes Gelingen und dauerhaften Erfolg…

    Uschi und Walter

  2. Ja Uschi und Walter, die Möglichkeiten mit dem Wohnmobil sind schon einmalig. Ich möchte davon auch keine Minute vermissen. Das hat aber auch Nachteile, wie ich jetzt erkennen muss. Mit dem Wohnmobil waren wir viel im Reisemodus und die Aktivität hielt sich in Grenzen. Das hat zu einer gewissen Steifheit geführt, die ich momentan Versuche etwas zu korrigieren, indem ich fast täglich in einem guten Fitness Studio meine Flexibilität wieder zurück zu gewinnen, und. dazu Radtouren bis 50 km. Der Erfolg scheint mir Recht zu geben. Ich sehe darin die Notwendigket, nicht nur das Steuer in Händen zu halten. Viele schöne Stunden bei Euren Exkursionen.

  3. schöne Oldtimer hätte ich auch Lust darauf aber Wilma sagt ein Oldtimer wäre schön genug.mfg Ludwig

  4. Lindas fotos, Melina esta bonita e feliz na compania dos avós.
    Aproveitem cada minuto desta viagem…

  5. Sehr schönes und informatives Reisetagebuch. War ja zu erwarten, dass die deutschen Küstenorte in der Corona-Ferienzeit überlaufen sind. Trotzdem schade für alle Reiselustigen. Nur gut, dass die Kinder sich in allen Lagen zu helfen wissen. Sie gehen so oft mit gutem Beispiel voran, doch folgen wir ihnen zu selten. Jedenfalls hat Melina obedrauf noch ihren Friseur gefunden. Sie kann nun sogar mit einem super schicken Haarschnitt nach Hause fahren.
    Schon das ist mehr als ‚Nichts‘ …
    (Reinhard, 1.8.2020)

  6. Hallo Hermann,

    danke. Klar, wenn wir in der Nähe sind, kommen wir gerne zu dir…..

    Gruss
    Walter

  7. Ja Walter und Uschi, Ihr seid nach wie vor Weltreisende und das macht Euch wie man sieht viel Freude, wozu ich auch noch Lust hätte, aber einmal habe ich nicht mehr mein Wohnmobil und allein würde es mir auch keinen Spass machen.
    Auch Holland das Land der ewigen Camper, wäre mal eine Reise wert. Ich freue mich, dass Ihr nach wie vor aktiv seid und auch einen kleinen Gefährden mit dabei habt. Solltet in Ihr mal in meine Richtung kommen, wäre ein Besuch in obligatorisch. Weiter viel Spass

  8. Muito bonito o parque.
    Realmente um bom lugar para passar um dia.
    ———-

    Der Park ist sehr schön.
    Ein wirklich guter Ort, um einen Tag zu verbringen.

  9. Hola Merice y Danilo,

    Muito obrigado, esperamos que em breve seja melhor no Brasil e que você possa se movimentar livremente … Saudamos você e pensamos em você.

  10. Lindo passeio de vocês, queridos amigos.
    Nas fotos se percebe que o turismo voltou na Alemanha. Barcos levando pessoas para passear.
    Que bom.
    Aproveitem bem estes dias de sol.

    —–

    Schöne Tour von euch, liebe Freunde.
    Die Fotos zeigen, dass der Tourismus nach Deutschland zurückgekehrt ist. Boote, die Leute gehen spazieren.
    Wie schön.
    Genieße diese sonnigen Tage.

  11. Ihr macht‘s richtig. Wir hatten gestern Besuch von Sohn und Enkelin. Waren mit denen essen bei strahlendem Wetter und um 20 Grad. War auch schön

  12. Que cidade linda.
    As badaladas dos sinos devem ser um espetáculo.

    Was für eine schöne Stadt.
    Das Glockenspiel muss ein Spektakel sein

  13. Parabéns pelas lindas fotos.
    Lindo passeio.
    Aproveitem está linda paisagem

  14. Liebe Uschi , lieber Walter , da seid Ihr heute eine interessante und geschichtsträchtige Landschaft abgefahren und dann noch bei Kaiserwetter ! Die alte Kirche – die kunstvollen Fachwerkhäuser – die alte mächtige Linde und die abwechslungsreiche Landschaft und Naturräume sind Zeugen dieser Region . Dazu kommt noch die wunderschöne Jahreszeit – Ende April – in der nun eine neue Rekordzeit der prächtigen Sonne erleben dürfen . Für die Landnutzung , Wiesen und Äcker natürlich auch schon eine wochenlange Trockenheit – es fehlt der ersehnte Regen . Vielen Dank für die eindrucksvollen Bilder und Textbeiträge und das Bild des brasilianischen kraftvollen Sonnenuntergangs . Der übersandte Beitrag hat mich neugierig gemacht und angeregt alsbald in der Caronazeit diese Radtour auch zu unternehmen . Freundschaftliche Grüsse und weiterhin Gesundheit.

  15. Hola Merice y Danilo,

    muito obrigado Nós sempre ficamos felizes quando recebemos fotos legais de você …. obrigado

    Saludos.

  16. Lindo passeio.
    Andar de bike com temperatura agradável por lugares lindos.
    Aproveitem.

  17. Ja, morgen soll es losgehen…falls der Flug nicht schon wieder abgesagt wird….

    Gruss
    Walter

  18. Lieber Walter, vielen Dank im Namen der Insel für deinen Bericht über El Hierro. Es würde mich freuen den ein oder anderen hier zu treffen, der auf Grund deiner Zeilen unser Inselchen am Ende der Welt besucht. Saludos, der Jörg

  19. muito obrigado Estamos ansiosos para abraçá-lo em novembro.

    E estamos planejando uma viagem ao Brasil em 2021 …

  20. Ist das bei dir? Fast zu schade zum Fangen. Aber die werden ja gegessen. Morgen früh fahren wir nach Hause. Viele Grüße Wilma und Ludwig

  21. Hallo lieber Rolf,

    vielleicht können wir mal telefonieren, du hast ja meine deutsche Rufnummer, siehe meine Email….

    Gruss und ganz herzlichen Dank

  22. Hallo lieber Walter,
    schön, mal mit Dir zu chatten. Habe durch Dich vor 48 Jahren Michael kennengelernt,der Dich ja am Sonntag für 11 Tage besucht. Durch ihn habe ich auch Deine Kontaktdaten erhalten. Würde mich gerne auch mal persönlich mit Dir austauschen und über „alte Zeiten“ quatschen. Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelegenheit, wenn Du mal in Neuss oder in der Nähe bist.
    Für heute erst einmal genug. Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles erdenklich Gute und vor allen Dingen GESUNDHEIT!!!
    Bis dann…liebe Grüße Rolf

  23. Hallo Silke und Roland,

    danke für den ausführlichen Kommentar.

    Das Müllproblem war in der Tat streckenweise sehr auffallend. Streunende Hunde haben wir hier und dort auch gesehen, aber nie mussten wir Sorge haben.
    Von „Plastiktüten“ an Bürgermeister haben wir nie etwas erfahren, weil wir gar nicht so nah an der Bevölkerung dran waren, um das zu erfahren oder gar bestätigen zu können.

    Mit Abstand von einem halben Jahr, den wir nun zu unserer Griechenland-Reise haben, können wir nur bestätigen, dass Griechenland ein tolles Land ist, um dort Urlaub mit dem Wohnmobil zu machen. Wir denken gerne daran zurück und überlegen, das Land noch einmal zu besuchen….

    Euch nochmals Danke und einen schönen Tag…

  24. Hallo Uschi und walter,
    Vielen Dank für diesen tollen Reisebericht über unser lieblingsreiseland Griechenland. An vielen Plätzen und Orte wo ihr wart, waren wir auch schon. Eure Reise hat uns so gut gefallen, das wir überlegen, diese im groben nachzufahren.
    Ja, und in Griechenland muss man so über einiges hinwegsehen, das Müllproblem, der Umgang der Griechen mit Hunden, teilweise unfreundliche Zeitgenossen, die es aber überall, auch bei uns gibt. Der „normale“ Grieche hat es aber auch nicht so einfach. Das sozialsystem ist dort viel schlechter als bei uns, die jachten die ihr gesehen habt, gehören den 10 % der superreichen, von denen ich behaupte, wenn jeder von diesen superreichen nur 10 % von ihrem Vermögen an den Staat abtreten würde, wäre Griechenland schuldenfrei und gerettet, und die superreichen wären immer noch superreich.
    Aber, Wir wissen, das es auch heute noch üblich ist, dass zum Beispiel am Anfang des Jahres besuche beim Bürgermeister gibt, wo die strandbetreiber, die ihre liegen auf den bekannten touristeninseln an die Gäste verkaufen, eine Plastiktüte mit vielen vielen Geldscheinen überreichen. Und somit die Lizenz erteilt wird. Natürlich nicht legal, sondern als freundliche Gabe an die Obrigkeit.
    Das ist nur ein Beispiel, ähnlich läuft das auch heute noch in vielen anderen Bereichen.
    Trotzdem ist Griechenland unser Lieblingsziel, wenn man weiß, was da anders läuft, usw. wir haben mittlerweile einige Freunde in Athen, Mykonos, lavrion, vachrati(das ist in der Nähe vom Golf von korinth).
    Mit Antonis remos, der bekannteste und einer der populärsten griechischen Musiker und Sänger sind wir befreundet. Googelt mal seine Musik, einfach traumhaft.
    Vielen Dank für euren traumhaften Reisebericht, wir werden uns wohl in diesem Jahr auf den Weg machen, haben erst seit letztem Sommer ein Wohnmobil.
    Liebe Grüße aus der wunderschönen direkt in eurer Nachbarschaft.
    Silke und Roland mit Luke, unserem Border Collie.

  25. Hallo Astrid,

    vielen Dank. Wahrscheinlich hast du meinen Beitrag erst jetzt gesehen. Die Tour ist schon fast 10 Jahre her und es wird Zeit, nochmal zum Gardasee zu fahren 🙂

    Liebe Grüße aus Teneriffa
    Walter

  26. Vielen Dank für die schönen Bilder. Ich muss sagen, dass ich auch gerne zum Tenno See fahre. Er ist etwas ganz besonderes. Ich wünsche Euch weiterhin tolle Urlaube.

  27. Wenn ich das richtig sehe, verwöhnt Ihr Euch auch mit den Genüsslichkeiten, die es dort gibt. Wenn die Eisgrotte nichts für Euch ist, dann geht doch in eine Sauna, wie ich gestern, dazu hätte ich dann gerne auch die Eisgrotte. Sycilien hatte ich damals ausgeklammert, weil das nichts mit meinem grossen Womo gewesen wäre. Viel Spass.,

  28. Mein Lieber, Du lebst ja besser als Gott in Frankreich und das ohne Deine Uschi. So gut habe ich es natürlich nicht. Ich habe heute wieder selbst gekocht, nachdem von 36 km Radtour zurück war. Wünsche Dir viel Spass.

  29. …ja, die Truppe war der Hingucker auf diesem Festival. Übrigens: da es eine Weltmeisterschaft ist, waren Bands vor Ort aus Usa, Kanada und viele weitere Länder. Auch aus Deutschland…

  30. Das hört sich alles schon mal „Super Gut“ an.
    Wie immer ist Walter gut vorbereitet!! Ich werde auch die Koffer packen, aber ich reise diesmal in eine andere Richtung ….nach Teneriffa…
    Ich mache die erste Flugreise mit Melina !! Immer sagt und fragt sie, wo und was Teneriffa ist. Dorthin verschwinden Oma und Opa jeden Winter!! Jetzt soll sie Teneriffa mal erleben in ihren ersten großen Sommerferien nach dem erste Schuljahr !!

    Wünscht uns allen, egal wo, ob England oder Teneriffa einen schönen August !!

    Uschi

  31. Hallo!! Was für tolle Berichte und Fotos!!! Wir sind noch auf Paros aber werden die nächsten Tage mit unserem Pauli and Festland/rafina und dann auf „euren“ Spuren/Tipps weiter Düsen!! Lg michi und silvia

  32. Hallo Ihr Lieben, wir sehen , es geht Euch gut. Aktuell ist es auch sehr heiß bei uns.
    Aber es ist ja Sommer und man möchte nicht meckern.
    Auch wir wünschen Euch eine tolle Zeit.
    Bis bald- Birgit und Uwe

  33. Ich beneide Euch, wünsche Euch aber eine wunderschöne Zeit dort. Genießt diese Möglichkeit in vollen Zügen.

  34. Hallo Hartmut,

    da waren wir noch gestern, aber am Vormittag…
    Wo wir hier stehen, ca. 10 km vom Kap entfernt, ist der Sonnenuntergang ebenfalls schön…

    Dank

    Schöne Grüße
    Walter

  35. Hallo Uschi und Walter!
    Ihr müsstet noch nach Kap Sunion fahren, ein sonnenuntergang dort ist auch sehr schön!

  36. Hallo Verena L.,

    danke für deinen Kommentar. Eigentlich sollte man so unqualifizierte Kommentare nicht beantworten. Ich versuche es trotzdem, denn Scheinbar hast du dir vor dem Schreiben nicht so viele Gedanken gemacht. Ich werde sachlich bleiben, was mir leicht fällt, denn ich bin ein höflicher Mensch. Ich werde nicht persönlich, wie du es gemacht hast. Und mit deinem Kommentar – so glaube ich – disqualifizierst du dich selbst.

    Ich weiss nicht, wie du beurteilen kannst, dass wir keinen Euro im Land lassen? Geht so etwas überhaupt? 8 Wochen Griechenland und keinen Euro ausgeben?

    Und deine Aussage, dass die Griechen „…bei Gästen wie uns“ muffelig sind, finde ich schon unverschämt. Überleg doch nal: wie sollen die Griechen, auf die wir treffen, uns einschätzen können? Sie kennen uns doch nicht. Wir haben viele Länder bereist, und sind so gut wie überall auf Menschen gestoßen, die von Anfang an freundlich waren und schon beim ersten Kontakt ein Lächeln auf dem Gesicht hatten. Hier? Ganz überwiegend Fehlanzeige…

    Wir haben über 15 Jahre selbst in der Reisebranche gearbeitet. Wir wissen, was Service ist und wie man Gäste behandelt.

    Ich gebe nur unseren Eindruck und Erfahrungen weiter. Wenn du gegenteilige Erfahrungen gemacht hast, dann ist das schön für dich.

    Unsere Erfahrungen decken sich im Übrigen mit den Erfahrungen von Freunden und Bekannten, die schon Mitte der 80er und auch danach Griechenland besucht haben. Wir sind mit unserer Meinung nicht alleine. Ich behaupte auch nicht pauschal, dass alle Griechen so sind.

    Darüber hinaus überlasse es doch uns, wo wir stehen und ob das verboten ist oder nicht. Frei stehen ist auch eine Art Wirtschaftsfaktor, denn auch Freisteher bringen Geld ins Land.

    Berichte du doch bitte mal, wie du deine Griechenlandreise erlebst, welche Erfahrungen du machst, wo du dich befindest, mit welchem Fahrzeug und welche Stellplätze du auswählt. Aber bitte nicht anomym. Schick mal ein Foto von dir und sage, was du für die griechische Wirtschaft tust. Danke.

    Liebe Grüße
    Walter

  37. Hallo Uschi und Walter
    Natürlich sind die Griechen muffelig bei solchen Gästen wie euch. Immer irgendwo stehen dabei ist auch in Griechenland das verboten und dann noch gratis Wasser bunkern ! Für solche Wohnmobilfahrer schäme ich mich. Kein Euro im Land lassen, nur lästern. Wieso bleibt ihr nicht zu Hause?
    Wir sind das 2. mal hier, weil es uns ausserordentlich gefällt und die Griechen ausgesprochen freundlich und hilfsbereit sind.

  38. Zur Erinnerung… Auf den Fotos sieht man auch das Akropolis Museum .. sehr schön… den Turm der Winde… grosse und kleine Mitropolis Kirche… Römische Agora… Hadrians Tor.
    Nicht zu vergessen.. das gute Mittagessen in dem vegetarischen Restaurant Avocado.
    Uschi

  39. Hallo Werner, danke für die Wünsche und dir einen weiteren guten Heilungs-Verlauf…. U+W

  40. Hallo Uschi u. Walter, Eure Eindrücke wundern mich gar nicht. Ich bereiste 3 mal Griechenland 1983 mit einem Wohnmobil auf der selben Route die du nun befährst. Das Essen fand ich damals schon schrecklich denn die wenigen guten Griechische Gerichte gab es als Original dann auf den Reisen in der Türkei weit besser.
    Der Unrat dürfte inzwischen noch größer geworden sein, da nach Ansicht der Griechen der Staat dafür zuständig ist und sie ja grundsätzlich gegen jeglicher staatlichen Verordnung sind. Darum finden sich auch überall wilde Entsorgungsdeponien.
    Ich wünsche Euch noch einen schöne Reise denn das Land ist sehenswert. Werner

  41. Danke nach Dresden… gestern war das Wetter überraschend gut… Grüße von Uschi und Walter

  42. Hallo Uschi, hallo Walter,
    schauen soeben, wo Ihr jetzt seid. Wetter aktuell auf Teneriffa traumhaft.

    Ganz liebe Grüsse von der Insel
    Birgit und Uwe

  43. Das sieht ja richtig gut aus und lässt bei uns daheim gebliebenen Urlaubsstimmung aufkommen. Die Kneippschen Bäder im Mittelmeer würde ich auch nur kurz nutzen . Aber so eine Fahrt entlang der Küste ist ja wunderschön . Drücken euch die Daumen, dass das Wetter auch weiterhin mitspielt. Wir hatten heute früh 3,7•C, noch scheint zwar die Sonne, aber Regen ☔ ist angesagt . Liebe Grüße aus Dresden v. Alex und Anett

  44. Hallo Wilma und Ludwig, wir sind nun auf der Fähre nach Griechenland…..
    Schöne Grüße

  45. Ja, finde ich auch. Das Thema wird leider oftmals verdrängt…. Mein Schwiegervater fühlte sich mit 90 noch zu jung für eine Patientenverfügung. Und als dann mit 92 eine dringend erforderlich gewesen wäre, war keine da…..

  46. Hallo Hermann,

    das kann schon sein: da du ja in Frankreich lebst, müsstest du dich um die Vorschriften/Anforderungen kümmern, die in Frankreich hinsichtlich der Patientenverfügung gefordert werden.

    Wenn du eine in Deutsch verfasste Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht hast, und der Notfall tritt ein, wenn du in Deutschland bist, dann ist alles ok…

    Gruss
    Walter

  47. Ich habe eine Patientenverfügung, die aber nicht gelten soll weil ich in Frankreich lebe.

  48. 🙂 Liebe Grüße nach Texas…. wir wären jetzt gerne bei euch und würden mit euch die vegetarischen Steaks grillen…

    Wir denken an euch.

    Gruss
    Uschi und Walter

  49. Hallo Walter,
    nicht nur schöne Bilder, sondern auch noch kurzer Sprachkurs – klasse!
    Gruß, Ursula

  50. Hallo Doris,

    das ist ja schön, dass Sie sich auf dem Foto wiedergefunden haben.
    Sie haben vollkommen recht: im Garten mit dem Schatten war es angenehmer. Aber leider auch etwas unübersichtlicher.

    Mal sehen, was das ZDF sich in 2 Jahren einfallen lässt 🙂

    Gruss
    Walter

  51. Ich habe das Reisetagebuch zufällig entdeckt und bin gleich überrascht worden. Scheinbar waren meine Mutter und ich zeitgleich mit Ihnen dort. Auf dem Bild DSC 00651 mit Armin Rossmeier sind meine Mutter und ich im Hintergrund zu sehen links hinter Rossmeier.
    Es war wirklich schön dort und ich bin ganz froh, dass die Veranstaltung nicht am Strand war. Im Garten war es sehr viel angenehmer, denn an dem Tag hatte es ja an die 30 Grad und das stundenlang am Strand in der Sonne hätten wir wahrscheinlich nicht so gut überstanden.

    Viele Grüße aus Nürnberg

  52. Das sieht ja wirklich traumhaft aus, überall die Blüten – wir hätten noch mindestens zwei Wochen Urlaub mit euch gebraucht . Aber wir kommen ja wieder . LG Alex und Anett

  53. Hallo Anett und Alex,

    ja, richtig: es war ein schöner Tag und wir haben uns gefreut, dass ihr beide dabei wart. Bis MIttwoch 🙂

    Liebe Grüße
    Uschi und Walter

  54. Hallo Harmut,

    danke für den Hinweis. Gerade heute habe ich mit mit dem Kanal von Korinth beschäftigt….

    Liebe Grüße aus Teneriffa
    Uschi und Walter

  55. Dieses Erlebnis habt ihr super beschrieben und dargestellt. Wir danken euch herzlich für diesen wunderschönen Urlaubstag auf Teneriffa . Alex und Anett

  56. Hallo Uschi und Walter!
    Ich wünsche Euch einen schönen guten Morgen aus dem regnerischenLemgo.
    Ich habe Euere Planung für Griechenland angesehen. Ihr sollte auf alle Fälle nach Korinth
    fahren. 1. das alte Korinth und 2. den Kanal von Korinth. Aber bis dahin sehen wir uns noch.
    Liebe Grüße
    Hartmut

  57. Und Uschi fliegt mit Melina für 3 Wochen in die Sommerferien ……nach Teneriffa !!! :-))

  58. Ja, das habe ich mir schon gedacht, dass das die Type ist, die du damals gehabt hast…
    Hier auf der Insel ist genug Platz für Wohnmobile. Man muss nur wissen wo. Denn offizielle Stellplätze gibt es nur ganz wenige. Aber vielerorts wir man geduldet. Also kein Problem.

    Euch einen schönen 3. Advent.

    Gruss
    Walter

  59. Hallo Hermann, vielen Dank, aber Uschi ist links auf dem Foto mit den drei Damen, wo der Herr rechts mit dem gelben Hemd sitzt. Gruß Walter

  60. Walter…wir sollten “ All-Inclusiv Urlaub bei Walter“ anbieten !!
    Du bist der perfekte Reiseführer und Reiseberichter !!!

  61. Hallo Karlheinz,

    vielen Dank. Leider haben wir keine Adresse von einem Weingut. Es gibt kleinere Weinbauern, die am Straßenrand Schilder aufgestellt haben. Dort mal anhalten und probieren.

    Aber ich habe einen Bekannten, der seit vielen Jahren dort wohnt. Ich schick dir seine Email und du kannst ihn fragen.

    Euch wünsche ich eine gute Reise und Erholung. Heviz ist kasse…

  62. Hallo Walter,
    habe Deinen Bericht über Heviz aufmerksam gelesen. Finde ihn toll.
    Hast Du vielleicht eine Adresse oder einen Namen eines direktvermarktenden Weingutes, sozusagen einen guten „Tip“? Wir fahren nächste Woche nach Heviz, zum ersten Mal. Hoffentlich haben wir im Thermalwasser ähnlich gute Erfahrungen.
    LG Karlheinz

  63. Hi, da haben wir allso schon 2 gemeinsame Hoby’s : WoMo seit ca 40 Jahren und Brot backen seit 10 Jahre. Aber nur Roggenmehl Sorten und Sauertag. Auch schon 10 J. alt.
    Auch im WoMo als Fladenbrot. Grüße ulko

  64. Dann hol mal Dein Wohnmobil aus der Scheune, und gehe mit Deiner Uschi auf Reise nach Griechenland. Genau diese Richtung könnte mich auch reizen, zu spät. Mein Sohn Michael macht jedes Jahr Urlaub in Griechenland, obwohl er das ganze Jahr in der ganzen Welt von Südamerika, über Russland, China, Sigapoor bis Australien beruflich unterwegs ist. Also muss doch Griechenland was Besonderes sein. Viel Spass im April 2019

  65. Hallo Ursula,

    danke, am kommenden Donnerstag geht es in die Lüneburger Heide: Treffen mit allen Kindern und Enkelkinder..

    Gruß Walter

  66. Sehr eindrucksvoll u. umfassend aufschlussreich Deine Berichte Walter. Schön dass ihr wieder gesund u. ohne Fz.-Schäden in Lemgo an kommen seid.

  67. Welcome back! Und in Deutschland geht’s sonnig weiter.
    Danke für die schönen Berichte!

  68. Finde ich ja nett von Dir dass Du zumindest fototechnisch ehrenamtlich mit geholfen hast. Restaurationen sind teuer u. brauchen viel Zeit. Habe ich ja auch in Potsdam letztes Jahr gesehen wo einige Sehenswürdigkeiten auf Jahre nur von außen besichtigt werden können.

  69. Soeben habe ich mit Euch eine wunderschöne Rundreise über die britische Insel gemacht. Unser letzter Besuch dort liegt bereits über 10 Jahre zurück.
    Kompliment für die Fotos. Deine Bilder waren schon immer gut, aber die Teilnahme am Foto-Club hat noch was gebracht.
    Weiterhin viel Spaß!

  70. Große Klasse Walter! Da wissen wir ja wo wir demnächst hinfahren werden. Macht Freude so etwas zu sehen, wenn auch nur von Ferne auf dem Bildschirm. Also nix wie hin. Das alles bei solchem Wetter. Ihr seid Glückspilze!!
    LG Michael

  71. Wir waren zuletzt 2013 in Berlin. Super übersichtliche S-/U-Bahnverbindungen. Aber Kreuzberg kannst Du vergessen. Viel Spaß dort noch bei Besichtigung der vielen Besonderheiten.

  72. Klasse, dass ihr wieder ‚unterwegs‘ seid. Und deine Anmerkung zu Carthago – kein Wiederspruch!
    Weiterhin gute Fahrt und viel Spass!

  73. Hallo liebe Ana-Maria,

    vielen Dank. Wir lassen uns in Kürze bei dir sehen, rufen aber vorher an…

    Gruss
    Walter

  74. Hallo Herr Eichmann,

    auch Ihnen alles Gute und danke für die vielen Informationen.
    Vielleicht schauen Sie ab und zu mal rein…

    Gruss
    Walter

  75. Sehr geehrter Herr Jahn,
    vielen Dank für ihre tollen Fotos und die Dokumentation hier auf dieser Seite. Alles Gute weiterhin und viele Grüße nach Teneriffa, Jens Christian Eichmann

  76. Lieber Walter,

    Das war wirklich eine schöner Nachmittag mit dem Fernsehgarten und natürlich euch alle wieder zu sehen nach vielen Jahren.Danke für deine Doko.Liebe Grüsse,Ana Maria

  77. Sehr interessant u. informativ Dein Bericht mit den vielen Fotos. Danke u. Ganz lb. Grüße an euch.

  78. Vor den Lohn hat der liebe Gott den Schweiß gesetzt 🙂

    Euch alles Gute zu den Feiertagen…wir sollten mal wieder telefonieren.

    Gruss
    Walter

  79. Euch weiterhin viel Spaß in der Sonne. In WOB ist es seit unserer Rückkehr ganz schön grau in grau. Ach ja, der ‚Frauenüberschuss‘ scheint bei 60+ Ausflügen doch eine permanente Auffälligkeit zu sein……

  80. …gut möglich, dass neben Zeitungsanzeige und Internet ein Fußballstadion zur Partnerbörse wird 🙂
    Danke für den Tipp.

    Gruss
    Walter

  81. Wünsche Dir/Euch noch viele schöne Ausflüge mit dem 60+ Club. Über den ‚Frauenüberschuss‘ hab‘ ich mir ein paar Gedanken gemacht. Hatte evtl. nicht unbedingt etwas mit Fußball-Interesse zu tun. Könnte auch ’normal‘ sein – altersbedingt……grins…..

  82. Hallo, schon heftig wie arme Rentner ausgenutzt werden. Ihr erlebt ja viel, schön. Danke für den Bericht. Ganz lb. Grüße.

  83. Hallo Ursula, schön von dir zu hören, danke. Dann kann ich ja die Vermissten-Anzeige bei der Polizei zurück nehmen 🙂

    Gruss Walter

  84. Liebe Uschi und Walter, wo seid Ihr ? Uschi, heute lese ich zum ersten Mal Deinen lieben Bericht über Euren Besuch bei uns am 21.und 22.05.2009 !!! Ich kann es nicht fassen und freue mich so sehr darüber. Bitte meldet Euch, Anita

  85. Hallo liebe Birgit und lieber John,

    vielen Dank. Ich fliege am 09.10. nach TFS…
    Wie sehen uns bald wieder.

    Gruss
    Uschi und Walter

  86. Was für ein Genuss, deine Beiträge über England (und Wales) zu lesen!!: deine Beschreibungen sind immer interessant und amüsant, die zahlreichen Fotos einfach herrlich. So eine tolle Reise! Wir beneiden euch sehr, obwohl wir einige der Sehenswürdigkeiten schon selber besucht haben. Dank eurer herausragenden Dokumentation könnten wir fast auf weiteren Englandreisen verzichten. Wir sind gespannt zu sehen, was ihr in England noch erleben werdet. (Hier in Nürnberg ist es extrem ruhig!) Wir fliegen am 8.10 nach TFS. Herzliche Grüsse an euch beide.

  87. Hallo Ursula,

    der Rasen ist so unverschämt grün, weil er oft gegossen wird 🙂

    Gruss Walter
    zur Zeit St. Davis mit Traum-Wetter.

  88. Ach so nur handy fotos! Deshalb ist der rasen so unverschaemt gruen! Danke fuer die tollen bilder und berichte.

  89. Hallo Walter,

    ja, parken in Brighton ist so ne Sache…

    Wir fahren morgen auch wieder in den Süden und klappern noch die letzten Gärten ab, bevor wir am Freitag wieder auf der Fähre sind.

    Viel Spaß euch noch!

    Gruß
    Marcus

  90. Hallo Uschi und Walter! Viel Spaß in England. Wir sind auch von unserem Ausflug (6Tage) nach Sierksdorf und Kiel) wieder
    zurück. Gestern habe ich mich schon mit Jürgen getroffen-Wolfgang ist auch wieder zurück.
    Liebe Grüße aus Lemgo – wir denken an Euch. Fahrt unbedingt zu den Stonhengde. Hartmut

  91. Gute Reise, viel Spaß und immer eine handbreit Wasser unterm……..ach nee, beim Wohnmobil doch lieber nicht!

  92. Liebe Familie Jahn!
    Das erste Mal, dass ich mich daran gemacht habe, auch in Ihre Seite zu sehen. Ich werde dies am Sonntag fortsetzen, um etwas von Ihrer interessanten Reise mit zu bekommen.
    LG
    Martin und Gerda Koller.

  93. Danke, wir waren begeistert, euch mit eurer kleinen Tochter, dem Energiebündel, wieder zu sehen…

  94. Schöner Bericht! Toll geschrieben! Wir hoffen, Ihr habt viel Spaß in Bad Birnbach!

    Viele liebe Grüße von uns!

  95. Hallo Ursula und Olaf,

    zunächst einmal vielen Dank.
    Dann freuen wir uns, dass ihr gut in Wob angekommen seid, wenn auch vorzeitig und der Grund dafür unerwartet war.

    Wir bleiben keine 4 Wochen in Landshut obwohl die Festspiele vielfältig sind und man durchaus länger bleiben könnte.

    Wir sind jetzt in Bad Birnbach und genießen die Therme auf dem Campingplatz Arterhof und das schöne Wetter. Noch. Morgen soll es regnen…

    Gruss
    Walter

  96. Hallo Elisabeth,

    das ist ja toll, von Bereny nach Kesthely kann man sogar mit dem Rad fahren. Du wirst dort den Hundefrisör finden… Übrigens: wir haben rund 10,50 EUR für alles bezahlt…
    Gruss

  97. Hallo vielen Dank wir wollen nach Balton Bereny da waren wir schon öfters aber ich habe noch nie einen Hundefriseur gesehen.
    Liebe Grüße euch noch gute Reise
    Elisabeth und Josef

  98. Hallo Elisabeth,

    vielen Dank. Wo wolt ihr denn hin nach Ungarn?
    Wir waren in der Stadt „Heviz“ und in der Nachbarstadt „Kesthely“ war unser Hund beim Frisör. Die Stasse heisst: Bem-Jozsef u 33. Man geht durch eine Toreinfahrt, wo oben „Forum“ drüber steht. Dann noch 20 m weiter auf der linken Seite.

    Gruss
    Walter

  99. Hallo wir sind Elisabeth und Josef und haben einen Hund die Rolli und wir wollen nächste Woche nach Ungarn mit dem Womo.Wir suchen einen Hundefriseur in Ungarn.Da bin ich auf eure Seite gekommen.Jetzt meine Frage hättet ihr da bitte eine Adresse?

  100. Sehe ich da Schwarzwälder Kirschtorte? Dann fehlt nur noch die Kuckucksuhr, grins………

  101. Ihr seid super Fremdenführer! Und das ’nicht zeigen‘ der Externsteine ist eine sehr gute Idee. Das Lachen hätten wir wahrscheinlich bis hierher gehört!
    Gruß, Ursula & Olaf

  102. Sehr liebe Großeltern u. Du zudem ein sehr lieber Ehemann den es zur Liebsten mit Enkelkindern „getrieben“ hat, prima.

  103. Hallo Ursula,

    vielen Dank. Seit gestern sind wir wieder in Lemgo, alles gut… auch ohne Promille 🙂

    Gruss Walter

  104. Schön, dass ihr so gut drauf seid. Weiterhin gute Fahrt und nicht zu viel Promille am Lenker …..

  105. Hallo Hartmut, ganz herzlichen Dank und deiner Frau und dir viel Spaß auf der Aida.

    Schöne Grüße
    Walter

  106. Hallo Uschi, hallo Walter! schön das es Euch am Balaton gut gefällt und auch die Thermalwasserkur gut ankommt.
    Wir sind dann mal ab Morgen für 10 Tage auf der Ostsee! Bis bald L.G.: Hartmut

  107. Hoffentlich erkennen wir Euch nach der Verjüngungskur überhaupt noch. Übrigens, in Ungarn soll es auch guten Wein geben…..

  108. Da krieg‘ ich ja schon vom Bilder schauen einen Schwips, hicks….. Euch weiterhin viel Spass!

  109. Im Café Central Wiener Schnitzel für Uschi und Kaiserschmarren für Walter und anschließend auf den Naschmarkt. Top

  110. Super, mein Sohn war vor drei Wo. eine Woche mit Freundin in Wien. Flug ab Airport Hannover hin u. retour pro Person nur 50 €. Hotelübernachtung incl.Fühstück mitten in Wien, Zimmer mit Küche, 45 € pro Person, super

  111. Liebe Freunde, einen schönen Gruß an unser liebes Nürnberg, wo wir am 15.5. auch sein werden. Und Herzlichen Glückwunsch zum 25. Hochzeitstag! Der Safaripark ist ja toll, ihr seht ja dort mehr Tiere als unsere Australischen Kinder, die gerade in Afrika auf Safari waren. Wir wüschen euch eine herrliche Reise und viel Spaß.

  112. Das ist wirklich ein sehr schönes Rezept. Das Brot ist mir super gelungen. Bei den Saaten und Kernen kann man ja variieren.
    Ich werde es auf meinem Blog vorstellen und zu deinem Blog Verlinken. Ich hoffe, du hast nichts dagegen.

    Gruß Katrin

  113. Hallo Ursula und Olaf, vielen Dank. Es gibt auch in Europa viel zu sehen 🙂
    Nur mit dem „weiter so“ wird es vorerst nicht klappen: Übermorgen fliegen wir nach D und für Montag habe ich Arzttermine in der Klinik… alles weitere wird sich ergeben.

    Gruß
    Walter

  114. Danke für die immer wieder schönen Eindrücke. Ich glaube, wir müssen in diesem Jahr auch mal für ein paar Tage in den Süden Spaniens oder auf eine Insel. Weiter so!

  115. danke, lieber Helmut, dir auch alles Gute. Wir treffen uns in der 2. Januarhälfte zum Kaffee….

  116. Sehr schön, hier strahlend blauer Himmel bei minus 2 Grad. Wünsche euch morgen guten Rutsch u. alles erdenklich Gute für 2017, vor allen Dingen jedoch Gesundheit u. dass Deine „Baustellen“ endlich erfolgreich behoben werden können.

  117. Mi querido amigo Miguel,

    muchas gracias que visitas mi pajina de web. Muchos divertido. Aqui en Adeje/Tenerife hay siempre algo nuevo. No es aburrido. tenemos muchos divertidos con nuestros amigos. tu tienes que venir con tu mujer muy rapido por aqui. pienso es una idea buena. tu puedes añadir nuestro grupo muy bien, por que tu eres muy simpático, seguro tu mujer tambien que no conozco. Saludos

  118. Hallo lieber Walter,
    Da hab ich leider längere Zeit nicht mehr auf deiner Homepage nachgesehen und deshalb einiges verpasst z.B. auch deinen Geburtstag, kannte das Datum allerdings auch nicht.
    Es liegt ja vielleicht noch innerhalb der 10 Tage Frist und ich hoffe, du akzeptierst auch heute noch salud, dinero y amor, wobei die Betonung auf salud de los huesos y articulaciones liegt.
    Ich pass jetzt besser auf.
    Wir bleiben in Kontakt
    Muchos saludos
    Miguel

  119. Hallo liebe Sandra,

    es wird schon werden…so ist das eben wenn man alt wird. Deshalb mein Rat: lass die Finger davon und bleibe jung 🙂

    Danke.

    Walter

  120. Lieber Walter,
    als erstes nachträglich von uns „HAPPY BIRTHDAY“. Bericht und Fotos zeigen, Du hast diesen Tag genossen. Weiter so!
    Wir gewöhnen uns ganz langsam an frostige deutsche Temperaturen.

  121. Sehr schöne Fotos u. netter Bericht, danke Dir. Schönen 2. Advent morgen u. ganz lb. Grüße auf die Insel. Hier strahlend blauer Himmel bei 4 Grad, in der vergangenen Nacht minus 4 Grad.

  122. Danke für die schönen Bilder von ‚potluck‘ und Landschaft. Bleibt weiter so munter und agil. Walter, wir drücken ganz fest die Daumen, dass Dein Knie sich gut regeneriert auch ohne OP.

    Take care, Ursula & Olaf
    Bandera / TX

  123. Hallo Ursula und Olaf,

    vielen Dank für eure Wünsche.

    Ich bin nach der „klassischen“ Methode operiert worden. Man darf sich aber nicht täuschen: im Video sieht die minimal invasive Methode so easy aus. Hier in der Reha-Klinik sind einige, die nach dieser Methode operiert wurden. Es ist schon richtig, dass diese Patienten nach 6-7 Tage aus dem Krankenhaus entlassen wurden und unmittelbar mit der Reha begonnen haben. Aber: auch diese Patienten haben Probleme mit den Muskeln oder andere Schmerzen. Eine Patientin berichtete zusätzlich über einen großen Bluterguss. Angeblich kann die operierte Hüfte bis zu 2 Monate nachbluten. Dazu kommt, dass sich um das Implantat erst noch Narbengewebe bilden muss.

    Von Sportarten wie Fusball, Handball, Tennis, Joggen (und weitere) und auch Reiten während der ersten 3 Monate wird dringend abgeraten, weil sich die Kugel aus der Pfanne lösen könnte. Und dann hat man ein Riesenproblem…

    Reiten nach 6 Wochen halte ich für äußerst Risikoreich.

    Heute ist der erste Tag, an dem ich bislang noch keine Schmerzmittel genommen habe. Mal sehen, ob es auch über Nacht klappt.

    Euch eine schöne Zeit.

    Gruss
    Walter

  124. Wir leiden mit Dir und wünschen weiterhin gute Fortschritte! Bist Du eigentlich nach der schonenden OP-Methode (wie in beiden Videos gezeigt) operiert worden oder ‚klassisch‘? Bei der schonenden hätte ich weniger Muskelprobleme erwartet was ja im Moment Dein größeres Schmerzproblem ist.
    Deine Erfahrungen sind absolut interessant für uns, da wir parallel einen 2. Fall hier in Texas ‚begleiten‘. Eileen musste erst am Tag der OP ins Krankenhaus, Entlassung nach 2 Tagen mit Schmerzmedikation nach Hause. Danach 2x wöchentlich Physiotherapie und lt. Arzt soll sie nach 6 Wochen wieder auf ihren Pferden sitzen – Eileen betreibt das Reitgeschäft auf der Ranch unserer Freunde hier in Bandera.
    Gute Besserung wünschen
    Ursula & Olaf

  125. Danke für den sehr ausführlichen Bericht. Du scheinstxdort segrcgutxaufgehoben zu sein. Viel Erfolg weiter. Ich war um 14.45 h zuhause. 38.80 €| Taxi musste ich zunächst bezahlen da die ja nicht mit dem Land NRW u. zusätzlich mit der Allianz abrechnen können. War dann bei meiner Hausärztin u. habe mir die morphinhaltigen Schmerztabletten sowie Thrombosespritzen verordnen lassen. Die muss ich mir noch ca zwei Wo. setzen.Dann alle Pflanzen/Blumen im Haus gegossen u. eine Schüssel Tomaten geerntet. Nun kaputt u. froh wenn ich den Spezialschuh gleich ausziehen kann.Mussten noch nach meinen „Krücken“ fahnden die von irgendeiner Person schon als Klinikeigentum vereinnahmt worden waren, nicht zu fassen. Nun lebe Dich schön ein, war sehr nett mit Dir. Schönen Abend noch.
    Helmut

  126. Für so eine grosse OP hört sich das ja schon ganz gut an. Die OP sieht auch interessant aus. Unser Freund hat eine 25 cm lange Narbe. Weiterhin gute Besserung und schöne Grüße auch an Uschi

  127. Es war auch für uns ein sehr schönes Wochenende und wir haben uns über den Besuch von Euch sehr gefreut. Aber eine Anmerkung habe ich: Neubörger liegt noch im Emsland. Bis bald.

  128. Man ist so alt, wie man sich fühlt und Du fühlst Dich doch gut an……
    Wunderbares Wetter und die Suppe sieht gut aus..
    Antje und Rolf

  129. wir freuen uns, dass auch ihr glück hattet, eure wohnung dieses jahr zu verkaufen. jetzt hoffen wir, dass ihr viel näher zu uns zieht. dann können wir öfter zusammen kochen und backen 🙂

    liebe grüsse von birgit und john

  130. Happy 4th !!

    Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, habe ich mit Carmen ordentlich nach Beads (farbige Plastikketten) gerufen. Die wurden hier von den Paradegruppen geworfen, und auch Süssigkeiten für die Kinder.

    Es hat echt Spaß gemacht, wir haben auch hier wieder viele nette Amis kennengelernt und jeden Tag sehen wir uns: entweder zum Off Road fahren, feiern, essen, trinken, Fotos gucken, Cabin in den Bergen besichtigen usw usw….

    Heute schauen wir uns gemeinsam USA- Japan Frauenfußball an und jeder bringt wieder was zu essen mit.

    Germany ist ja leider raus, aber auch gut so, so können wir für die USA die Daumen drücken !!! :-))

  131. hallo, ihr lieben, ihr erlebt ja tolle sachen. wir hätten jetzt auch gern etwas schnee, bei uns wird es täglich heisser, schon über 40 grad. geniesst euren urlaub weiterhin. liebe grüsse von birgit und john

  132. Es gibt tausend herrliche Wildblumen hier, sie blühen jetzt und wir haben Glück auch die COLUMBINE – Colorado Stateflower, blüht zur Zeit. Es gibt sie in vielen herrlichen Farben- wunderschön !

  133. Booh, Mann, das war eine Wanderung !!
    Ich habe mindestens 5 Minuten überlegt, vor der ersten gefährlichen Etappe. Hoch geht ja, aber man muss ja auch wieder zurück und runter.
    Auf den Fotos sieht es ja eher harmlos aus.
    Schwierige Wanderung mit vielen steilen Aufstiegen, sehr felsig und TIEFE ABGRÜNDE!

    Geschafft !!

    Hatte aber auch mal echt Angst ( schwitz ) an einer Stelle, sicherlich ist die Aussicht eine Belohnung.

    Die Wandernadel ist doch wohl auch der HAMMER, oder ?

    Auf gleichem Weg haben wir 2 nette Ehepaare kennengelernt, aus Deutschland (Berlin) und aus Boston.

    Zu Hause (in der Wo-Do) bin ich nun glücklich und habe eine super tolle Wandererinnerung an den Arches NP.

    Wie auch an den ZION und BRYCE NP. Unvergesslich ! :-))

  134. Ich muss mich mal wieder zu Wort melden. Bisher hat uns in jedem National Park etwas zum Staunen gebracht. Ich persönlich finde aber besonders die Canyons, in denen ganz tief unten ein River Furchen zieht, unbeschreiblich schön.

    Die Weite und die Größe lassen mich immer erkennen, wie klein und winzig wir sind. Die Natur ist alt und groß und zum Glück immer noch da !

    Canyonlands gehört auf jeden Fall zum MUSS !!

  135. Was mir auffällt : In Utah reisen wir meilenweit ohne einen Starbucks, ohne McDonald wegen Internet, ohne Wal Mart. Das einzigste was man in den kleinen Orten schon mal sehen kann ist ein Subway…
    Auch die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr beschränkt…
    Nicht schlimm… heute haben wir wieder den Brotvorat aufgestockt und gebacken, jetzt können wir in den nächsten Park !!!

  136. Was sind in Amerika schon 25 Meilen? Auf dem Weg dorthin über die 12 fährt man beim Red Canyon durch 2 Felsbögen. Könnte ein schönes MH Foto geben.

  137. Genau vor einem Jahr waren wir in Panguitch! Sicherlich habt ihr jetzt schon gelernt, warum Quilts eine besondere Bedeutung in diesem Ort haben.
    Schon Eis geschleckt in der Eisdiele – Vanille schmeckte uns super, German (?) Chocolate nicht so sehr.
    Naja und Olaf erinnert sich besonders gerne an Panguitch bzw. seine Truckerausfahrt mit dem dort ansässigen Fuhrunternehmer Mark Orton.
    Viel Spass am Bryce Canyon.

  138. Na ja, nur wenige Meilen.. es sind ca. 25 Meilen bis zum Bryce NP, heute Nachmittag schauen wir uns mal die CG Möglichkeiten an im NP.
    Es gilt dort : Wer zuerst kommt….

  139. Fantastisch, tolle Bilder, wir müssen nochmal hin! Heute geht es nach Deutschland für uns. Letzte Grüße aus Tenerife von Birgit und John

  140. Hihihi….
    Walter hat da was verwechselt, natürlich meinte ich, dass er bei seiner Figur hust hust… nun auch bei den Chippendales posieren kann. Man könnte ja die Chippendales Senior anbieten, da kann er mitmachen und dann gibts auch ein Rabatt für die Seniorinnen…hahahaha

  141. Noch was, auf den letzten Fotos sieht man im Hintergrund den Mount Whitney, den höchsten Gipfel der USA (ohne Alaska). Von Lone Pine aus, während der Abfahrt fotografiert.
    Hat Walterchen nicht kommentiert. 🙁

  142. Stimmt, als Deutsche muss man 1x durchs Death Valley fahren. Wir haben das 1986 schwitzend erledigt. Unser Rental Car hatte bergauf echte Probleme. Mit eingeschalteter Klimaanlage reichte die Kühlleistung für das Auto nicht. Umgekehrt wurde uns reichlich heiß. In Lone Pine ging’s damals gleich ab in den Pool. Ach ja, lang, lang ist’s her….
    Weiterhin viel Spaß, Ursula & Olaf

  143. Hi…

    übrigens die Indianer ( Timbisha Schochone) sagen dazu:

    It is hot yes, it is our home !

    Es war wirklich heiss, zu heiss!!
    Aber wie unser Freund „DONN“ sagte, die Deutschen und Europäer müssen wohl mal dort gewesen sein- wir also auch !

    :-))

  144. Das Brot schmeckt sehr gut und die Kekse und Kuchen… mmmhhh !

    Die Fotos mit dem Feuerwehrauto sind für unseren Enkel Jonas, der liebt Feuerwehrautos !

    Und der Schneeball für unsere Melina, davon konnte sie in Tannheim gar nicht genug bekommen !

    :-)))

  145. Mammoth Lake war super- schöner Ort ! Und die NATUR ! sehr sehr schön- die Fahrt über die HWY 375 ist sehr zu empfehlen !! Klasse !!

  146. Hallo Birgit,

    ja, vor 35 Jahren war der Wassserstand noch höher, da konnte man die Tuffsteine noch nicht sehen…
    Das Wasser ist in der Tat sehr salzhaltig. Sehr gute Infos gibt es hier bei Wikipedia: Mono Lake

    Das ist total interessant.

    Liebe Grüße an den fernen John, ich hoffe, ihm geht es auch gut.

    Und natürlich liebe Grüße an Dich.

    Walter

  147. Hallo, Uschi und Walter,

    das sind wirklich unglaubliche Photos vom Momo Lake. Als wir vor etwa 35 Jahren dort waren, sahen wir noch keine solchen Formationen. Habt ihr auch im Lake gebadet? Man erklärte uns damals, von 4 Eimern Wasser sei einer Salz! Das Wetter scheint bei euch gut zu sein, hier in Teneriffa auch, nicht aber in Europa, wo es immer noch regnet.

    John ist in Pennsylvania bei seinem kranken Bruder liegt.

    LG von Birgit (und John)

  148. Liebe Antje,

    die verpflichten Dich nicht in Las Vegas, weil Du zwar viel schöner als Adele bist, aber ehrlich gesagt, nicht so gut singen kannst 🙂 Dafür kannst Du aber besser und schneller reden 🙂
    Alles gute auf der Reise nach Norwegen…

    Uschi und Walter

  149. Warum verpflichten sie nicht mich.. habe auch viele Talente..
    Freut uns, dass Ihr so viel erlebt. Wir fahren Samstag mit dem Schiff
    nach Norwegen. Leider ist es ziemlich kalt und mir geht es noch nicht
    so wirklich gut… Macht weiter so und wir melden uns später.
    PS. Die Nachrichten von den Wassermassen kamen auch bei uns an
    Liebe Grüsse Antje und Rolf
    HSVliegt zurück….

  150. Hi Gene,

    many thanks. We wish you all the best. Login please, if you’re back from the hospital. We are thinking of you …

    Ursula and Walter

  151. Hi Walter, Was so nice to get your email today. Hope your are enjoying your trip so far. We look forward to the day when our paths cross again. Please keep us in mind and up to date. We have had some medical issues and have not traveled much lately. Hope to soon as we recover. Thelma is currently in the Philippines I am at home awaiting another heart surgery this week. We are planning to only RV travel 2 months this year and a 2 week cruise through the Panama Canal in Nov. Please do take care and travel safe. Gne

  152. Liebe Birgit und John,

    nach überstandenen Zahnarztbesuch (siehe meinen Beitrag) habe ich bisher Ruhe… Hoffentlich bleibt es. Wir sind heute 5 Meilen vor dem Eingang von Yosemite udn werden gleich noch mal reinfahren…der Park ist zu großartig, um einfach weiter zu fahren…Danach wird das nächste Ziel ein paar Höhlen in der Nähe sein und dann in Richtung Sacramento.

    Was macht die Ausstellung?

    Liebe Grüße
    U+W

  153. Lieber Walter und Uschi,

    trotz der Zahnschmerzen großartige Fotos! Wir müssen auch mal wieder hin. Wir freuen uns, dass so viel Wasser bei euch runterkommt! Toi, toi. toi beim Zahnarzt.

    Hier in Teneriffa wird es immer heisser. Aber bald werden wir ja wieder in Nürnberg frieren !? Wir tanken jetzt erst mal noch viel Sonne.

    Liebe Grüße von Birgit und John

  154. Hallo Concordino,

    danke für die guten Wünsche…
    Ich bin aber sicher, dass es nicht immer an den Ärzten liegt. Manchmal spielt auch der „Körper“ nicht so mit.

    Andererseits: es laufen schon viel Stümper herum… :-((

    Gruss
    Walter

    Und schreib mal was zu deinen Überführungen. Das interessiert uns.

  155. Betreff: Viele Grüße + gute Besserung!

    Nachrichtentext:
    Hallo,
    nehme Walters Wurzelprobleme mal zum Anlass, Euch eine wunderbare Reise und dem Walter baldige und möglichst schmerzfreie Behandlung sowie Genesung zu wünschen. Bin selbst auch erfolglos wurzelbehandelt – nach Wurzelbehandlung samt anschließender Überkronung, Komplikationen, Wurzelspitzenresektion konnte der Zahn trotzdem nicht gerettet werden. Viele Stunden umsonst gelitten. Vom Geld reden wir ja nicht. Also noch einmal: Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, dass Du in guten Händen bist.
    Ich freue mich schon darauf, Euren Spuren weiter folgen zu dürfen. Am spannendsden finde ich ja die Geschichten off the beaten tracks, wie zuletzt Fresno. Davon hatte ich noch nie gehört. Vielen Dank dafür!
    Am Samstag geht es für uns für vier Wochen wieder ins geliebte Frankreich. Vielleicht habe ich dann mal etwas Zeit, zwei, drei Zeilen über unsere diesjährige Überführungsfahrt zu schreiben.
    So long. Viele Grüße aus Berlin!

  156. Der Misty Trail !!

    Nie wäre ich den gegangen, wenn ich vorher gesehen hätte, wie der verläuft ! Wahnsinn, aber umdrehen gibts nicht !

    Viele Stufen, steil, eng, nass und immer, immer höher !!

    Aber es lohnte sich !!! Oben angekommen, war ich echt Stolz auf mich !

    Das war schon die 2. Wanderung, die eine große Heraussforderung für mich war. Der 1. : der Moro Rock, aber im Vergleich zum Misty Trail sehr sehr sicher angelegt!

    Bussi Uschi

  157. Hier Uschi, ich muss noch was dazu schreiben:

    Vom Glacier Point aus, hat man nicht nur einen grandiosen Ausblick auf den Half Dome, sondern auch auf eine wundervolle Bergkulisse – unbeschreiblich schön! Wir hatten auch einen ersten Blick auf das Yosemite Tal und auf einige der schönen Wasserfälle! Herrlich!!

    DER TUNNEL OVERLOOK!!! Einen tolleren und schöneren gibt es wohl nirgendwo! Dieser Blick auf das Tal und die Berge, ist ein Motiv, das man in jedem Postkarten-Ständer findet. Ab diesem Moment wird der Yosemite NP einer der schönsten NP die wir bisher gesehen haben!
    UNBESCHREIBLICH! Mann muss ihn gesehen haben!!

    „Ein traumhaftes Bild!“ ist einfach nicht überschwänglich genug für diese Kulisse, deswegen hier mein langer Kommentar dazu ! Bussi Uschi

  158. Hallo Ursula und Olaf,

    wahrscheinlich war euer Besuch vom YNP im Herbst oder Winter? Dann ist kein – oder fast kein – Wasser drin?

    Gruss
    Walter

  159. Hallo Bärbel und Jochen,

    noch viel Spaß in NYC… meldet euch mal wieder von D aus.

    Uschi und Walter

  160. Hallo Ihr Lieben, sind jetzt in NYC und waren heute 13 Std. auf den Beinen. Den Yosemite NP haben wir letzte Woche besucht. Es war alles sehr beeindruckend. LG Jochen und Bärbel

  161. Wir kommen gerade von einer sehr schönen Wanderung zurück, 5 Stunden, nun wird es hier im Valley voll. Leider kommen nun Schauer runter. Aber trotzdem ist es traumhaft hier.

    Grüsse
    U + W

  162. Auch wir haben den Yosemite Park vor Jahren sehr genossen.
    Sind zur Zeit noch in San Mateo, ab Dienstag dann wieder in Florida.
    Ulla und Dieter

  163. Der schönste Blick ist vom Tunnel aus auf das ganze Valley. Von dort sieht man Bridalveil Falls, Half Dome, El Capitan, einfach atemberaubend. Wir stiegen auch zu Yosemite Falls hinauf. Waren dutzende Male in Yosemite. Dies war unser liebster Ausflugsort, nur 5 Stunden von San Francisco.

    Oberhalb des Valleys ist Glacier Point, auch ein Muss. Falls die High Country offen ist, vergeßt nicht Tuolumne Meadows und Tioga Pass. Viel Spaß!

  164. Ursula wollte unbedingt die höchsten Wasserfälle Nordamerikas sehen – die Yosemite Falls. Und dann waren diese einfach weg. Grund: nach der Schneeschmelze war kein Wasser mehr drin. Drücken die Daumen, dass ihr sie seht und fotografiert.
    Ursula & Olaf

  165. danke, ich werde die Kamera extra aufladen und sicher stellen, das eine SD-Karte drin ist. Uschi würde mich killen… 🙂

    Walter

  166. Wir sind ja gespannt, wie euch Yosemite gefällt, wo wir damals noch mit dem Auto hineinfahren konnte. Hoffentlich hat es genug Wasser. Wir sind auch auf den Halfdome hinaufgeklettert, und ganz oben war kein Bild mehr in der Kamera.

  167. Ja, das ist wirklich beeindruckend. Vergessen habe ich: es sind fast 100 Räume erschaffen worden, alles von Hand, und der Erbauer wollte eine Lodge daraus machen… leider mit 67 zu früh gestorben.

    Gruss
    Walter

  168. Wären gerne dabei gewesen!
    Olaf liegt entspannt auf dem Sofa, hört gute Country Music und kommentiert: If it’s too loud you are too old (aber das habt ihr sicher schon gehört)

  169. Underground Garden sieht richtig interessant aus. Sollten wir uns noch einmal in die Gegend verirren – muss absolut auf’s Programm

  170. Liebe Birgit und John,

    wir können nur zustimmen: Sequonia ist traumhaft. Ein wahres Erlebnis. Und zum Glück ist Uschi nicht schwanger 🙂

    Gruss
    Walter

  171. Sehr interessant, diese Underground Wohnung. Noch nie davon gehört. Wir waren in Sequoia einmal show–shoeing , und ich war 4 Monate schwanger mit dem 1. Kind! Kings Canyon haben wir nicht sehr gut in Erinnering.

    Die Berge, die man von Moro Rock sieht, haben wir während einer Woche bewandert, u. zwar bis zum Columbine Lake. Das werden wir nie vergessen.

  172. Hallo Ihr Weltenbummler. Es hat uns beide sehr gefreut euch wiederzusehen. Leider immer nur f. kurze Zeit 🙁 Eine gute weiterreise und nicht zu viele „baerige“ Abenteuer. Gruss Matthias

  173. Hallo Antje und Rolf,

    vielen Dank. Habe ich das wirklich vergessen, euch zu sagen, dass Uschi die Reise um ein paar Tage verschieben musste, weil der Arzt keinen Termin vorher frei hatte? Aber keine Sorge, es ist alles ok.

    Gruss
    Walter

  174. Wieso ist Uschi nicht da??????Wissen wir ja gar nicht????
    Hoffentlich nichts passiert..aber dann wirst Du ja nicht so
    fröhlich..LG A und R

  175. Kleine Korrektur: 😎

    Country (mit „r“) = Land
    County (ohne „r“) = Landkreis

    Howdy
    Olaf

  176. Hallo Ihr Lieben,

    Eure Berichte und die Bilder vermitteln den Eindruck, dass es Euch richtig gut geht… :-)) Wir wünschen Euch noch viele tolle und interessante Erfahrungen und grüßen Euch ganz lieb aus der Heimat!!!

    LG
    Tanja und Dirk

  177. Ich hatte auch mehr Mitleid mit den Baby-Wildschweinen, als mit denen, die kein Schweinchen gefangen haben. Da hab ich mich gefreut!

    Howdi

  178. Irgendwie tun mir die little hogs leid, kriegen sicherlich den Schock fürs Leben. Aber den cattles beim Rodeo geht es ja auch nicht anders….

    Have a good one
    Ursula

  179. John wayne :
    “A man’s got to do what a man’s got to do.”
    “Don’t say it’s a fine morning or I’ll shoot ya’.”

    Das ist doch cool!! Und die Filme sind immer noch Klasse!

  180. „Unser Stellplatz“ in Austin war diesmal ein „LOWES“- das ist so was wie OBI- kein Fullhookup aber dafür sehr gute WIFI Verbindung !
    HIHI 😀

  181. „Unser Stellplatz“ in Austin war diesmal ein „LOWES“- das ist so was wie OBI- kein Fullhookup aber dafür sehr gute WIFI Verbindung !
    HIHI

  182. Hallo Walter und Uschi,

    nun versuche ich Euch auf diesem Weg eine Nachricht zu schreiben, in der Hoffnung, daß das jetzt korrekt ist. Wir sind noch in Galé in Portugal und werden voraussichtlich gegen 23.03. zurück zu fahren. Liebe Grüße und weiter viel Spaß, Hermann

  183. Hallo Manni,

    vielen Dank. Welchen Browser benutzt du? Ist es Firefox, Chrom, Internet-Explorer, Opera oder vielleicht ein anderer? Es geht mir darum, dass ich die Fehlermöglichkeit eingrenzen möchte. Danke.

    Ich habe es nun mit Firefox (27.0.1) und Chrome versucht und bei mir gibt es keine Probleme.

    Gruß
    Walter

  184. Hallo Manni,

    vielen Dank.

    Gab es beim Schreiben des Kommentars irgenwelche Probleme?

    Danke.

    Lieben Gruß
    Manni

  185. Die ist ein Testkommentar. Es wurde beanstandet, dass man nur eine Zeile – oder gar nur eine halbe Zeile – schreiben kann und nicht mehr.

    Nun bin ich schon ohne Probleme in der 4. Zeile und es klappt immer noch.

    🙂

  186. Hallo Ihr Lieben, begeistert verfolge ich fast Täglich Eure Reise und Walters sehr Informative Berichte.
    So kann ich gratis eine USA Reise machen.
    LG, der Manni

  187. Hallo Beat,

    vielen Dank. Das mit der Zeile ist ja merkwürdig…. Zuletzt hat mir schon mal jemand geschrieben, dass das nur eine Zeile zu beschreiben ist. Dann hane ich es getestet, und bei mir klappt es. Mal sehen, ob ich da was ändern kann oder einen anderen Programmteil einbaue.

    Wie du siehtst, sind es jetzt nur schon deutlich mehr Zeilen.
    Für Tipps bin ich immer dankbar.
    Einen Schönen Sonntag.
    Walter

  188. Hallo
    Besten Dank für die schönen und ausführlichen Beschreibungen Eurer Erlebnisse. Hier noch ein Typ wo man nachschauen kann, wo es gute Campgrounds & Highlights gibt. Hier der Link:
    http://www.womo-abenteuer.de/map/cghigh

    Grüsse aus der Schweiz.
    Beat
    p.s, leider funktioniert im Kontakfeld die Texteingabe nicht korrekt. Man kann nur die erste Zeile schreiben und anschliessend geht es nicht mehr. Melde mich wieder wenn es funktioniert.

  189. Oh wie schön, jetzt habt ihr wieder einen Teil des typischen ‚american way of life‘ live erlebt. Die Gemeinde ist ein ganz wichtiger Teil im sozialen Netzwerk. Allerdings gibt es von ‚Kirche‘ zu ‚Kirche‘ große Unterschiede. Nicht immer hat die Show diese Dimension, aber immer ist es eher eine fröhliche Angelegenheit und häufig auch ein big business – für den Prediger 😉
    In diesem Sinne – God bless you!

  190. 4 Filme habe ich geschafft während der 11 Stunden Flug- Kinomarathon !!
    Sehr zu empfehlen: Der Butler- schön und auch etwas traurig !
    Mittelmäßig: All is Lost – mit und von Robert Redford- keiner spricht- harter Überlebenskampf!
    Sehr zu empfehlen : RUSH – Daniel Brühl als NIKKI LAUDA- sehr kurzweilig- super gemacht!
    Auch zu empfehlen: Last Vegas- Robert Di Nero, Michael Douglas, Morgan Freeman und Kevine Kline – echt witzig- was für unser Alter !!! Ganz Ganz Klasse (Arschhaare… hihihi unbedingt anschauen) 😀

  191. Hallo Ulrike und Michael,

    vielen Dank für die Grüße und die Wünsche. Ich habe gerade mal getestet, wie viele Zeichen man schreiben kann und komme nun deutlich mehr als auf 28….

    Versuche es doch bitte nochmals.

    Gruss
    Walter und Uschi