Villingen-Schwenningen (VS)

Am Samstagmorgen haben wir Albstadt verlassen und sind nach VS gefahren, genauer gesagt nach Obereschach, ca. 5 km nördlich von VS. Dort sind wir auf einem Stellplatz vom „Hotel-Cafe Alte Ölmühle“. Traumhaftes Wetter, traumhafte Lage: wir sind umgeben von grünen Wiesen und Obstbäumen, sehr ruhige Dorfrandlage, und ganz nette Wirtsleute,

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen

Burg Hohenzollern

Wir haben mit der Anita Boss einen gemeinsamen Besuch der Burg Hohenzollern unternommen. Die Burg Hohenzollern ist der Stammsitz der preussisch-brandenburgischen wie der fürstlich-katholischen Linie des Hauses Hohenzollern. Sie zählt zu den schönsten und meist besuchten Burgen Europas. Spektakulär ist der Rundblick über die Schwäbische Alb, den schon Kaiser Wilhelm

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen

Subtropisches Schwimmbad

Die ganze Nacht hat es sehr stark geregnet. Am Morgen gibt es noch einzelne Regen-Schauer, der Himmel ist aber mit grauen Wolken verhangen. Wir nutzen die Gelegenheit, ins subtropische Bad zu gehen, denn dort beträgt die Wassertemperatur 32 Grad… Genau das richtige für Walter :laugh:

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen

Anita und Pauli

Heute haben wir die Anita Boss in Albstadt auf der Schwäbischen Alb besucht, etwa 65 km südlich von Stuttgart. Anita war mit ihrem (leider vor 2 Jahren verstorbenen) Mann (Egon), die allerersten Gäste im August 1997, die wir auf Teneriffa empfangen haben. Ursprünglich wollten sie nur 3 Wochen bleiben, weil

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen

Die letzten Vorbereitungen

Zu den letzten Vorbereitungen für unsere diesjährige Fahrt gehörte das Verladen des Rollers auf den Lastenträger. Dazu musste zunächst noch eine kleine Führungsschiene  am Bodenblech festgebohrt werden, die das Vorderrad während des Transportes aufnimmt. Mittels eines Spannbügels, der über den Fußraum gespannt wird,  wird der Roller befestigt. Weitere Spanngurte geben

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen