Rückreise nach Deutschland

Wir sind am 30.06.2019 ganz entspannt am Fährhafen in Bari angekommen, nach dem wir ca. 10 Stunden unterwegs waren.

Unsere erste Etappe endete in Ancona, wo wir wieder auf dem Gelände des Supermarktes „Auchan“ übernachtet haben.


 

Am nächsten Tag ging es weiter. Bei Temperaturen um die 37 Grad war es eine schweißtreibende Angelegenheit. Weil wir bei den hohen Temperaturen nicht übernachten wollten, sind wir über den Brenner gefahren, der auf etwa 1.400 Höhenmeter liegt. Ab Bozen verdunkelte sich der Himmel immer mehr. Kurz vor dem Brennerpass regnete es „Hunde und Katzen“… 


 

Wir waren fit und suchten den Stellplatz in Schwaz/Österreich auf. Dort haben wir sehr gut gestanden, es war ruhig, die Temperatur war angenehm und der Stellplatz bis 8 Uhr am nächsten Morgen kostenlos.

Am Dienstag hatten wir dann nur noch rund 150 km bis Petting, das ist in der Nähe von Waging am See.


 

Der Stellplatz Schneiderhof ist perfekt augestattet: Dusche, WC, Strom, Getränkeautomat, Fahrräder, Ver- und Entsorgung von Wasser und Abwasser. Er kostet pro Nacht 15 EUR.

In Waging am See trafen wir Uschis Bruder, seine Frau und deren befreundetes Ehepaar. Von Dienstag bis Freitag konnten wir bei herrlichem Wetter ganz tolle Fahrrad-Touren unternehmen, die teilweise 70 km lang waren.

Das Gebiet um den Waginger See ist traumhaft schön. Hügelig, grün, sauber. Man schaut auf die Berge der Alpen, fährt durch die Dörfer und kann hin und wieder die Landluft riechen 🙂

Die Gegend ist aus unserer Sicht hervorragend zum Fahrrad fahren geeignet. Es geht zwar hoch und runter, aber unsere E-Bikes helfen dabei.

Einziger Nachteil, wenn man dort Urlaub macht: Die Netzabdeckung für Internet ist grottenschlecht. Teilweise so schlecht, dass wir oft noch nicht einmal mit dem Handy telefonieren konnten.

Trotzdem haben wir uns schweren Herzens von Petting getrennt, wir wären gerne noch etwas länger geblieben und werden im nächsten Jahr bestimmt zurück kommen. 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares