Schloss Bückeburg

Amerikaner mit deutscher Landschaft und Natur zu begeistern, ist ein schwieriges Unterfangen wenn nicht sogar zwecklos. Landschaften und Naturereignisse gibt es in USA in unvorstellbarer Menge, viel schöner, viel größer, viel spannender…

Womit wir hier in Deutschland punkten können sind historische Orte, Städte, Bauwerke. Zum Beispiel 500 Jahre alte Häuser, wie sie es in Lemgo gibt. Oder Jahrhunderte alte Schlösser. Sowas haben die Amerikaner nicht. In der ganzen Zeit unserer Touren durch USA habe ich nur dieses Schloss dort gesehen: das Excalibur 🙂

Das Schloss Bückeburg ist so ein altes Schloss, über 700 Jahre alt. Nur ca. 35 km von Lemgo entfernt, also ein Katzensprung

  
Carmen und JR waren ganz begeistert. Vor Staunen brachten sie nur ein „Holy cow“ heraus



Nach der sehr informativen Schlossführung (50 Minuten) war es Zeit für Kaffee und Kuchen

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Sehe ich da Schwarzwälder Kirschtorte? Dann fehlt nur noch die Kuckucksuhr, grins………

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.