Südseecamp 2020

Auf dem Südseecamp waren wir mit unserer Enkelin Melina seit 2017 schön öfters. Daher will ich hier gar nicht viel über den Campingplatz schreiben. Außer, dass ich hier 1986 das erste Mal mit meinen Kindern, als sie erst 3 und 1 Jahr alt waren, gewesen bin. Und in den Folgejahren…

Seit dem hat sich viel verändert und jedes Mal gibt es etwas Neues: der Platz wurde vergrößert, Schwedenhäuser gebaut, neue Attraktionen für Kinder oder es wurde ein neues Waschhaus errichtet, wie jetzt gerade im Juli 2020 freigegeben:

Nach der Ankunft haben wir zuerst das Zelt aufgebaut, in dem Melina ihre Spielsachen unterbringen konnte.

Dann ging es sofort in den See…

Es sind Schulferien und der Südseecamp ist spezialisiert auf Ferien mit Eltern und Kinder, daher sind immer sehr viele Kinder anzutreffen. Schon 2 Minuten nach der Anreise hatte Melina eine Spielkameradin gefunden, Melia aus Cuxhafen:

Die beiden haben sich gut verstanden und viel Zeit gemeinsam verbracht…

Mit dem Wetter hatten wir Glück, bis auf ein paar Tropfen Regen gab es überwiegend Sonne mit mehr oder weniger starken Bewölkung. 

Ich habe den für mich neuen Routenplaner und Navigations-App (=Komoot) auf mein Handy installiert und getestet. Komoot ist , die für Wanderungen und Fahrradtouren konzipiert. Und ich darf sagen, dass ich wirklich überrascht bin, was dieses Programm leistet. Ich kann es jedem Wanderer oder Radfahrer empfehlen.  Es kostet zwar 30 EUR, dafür sind aber alle Karten weltweit freigeschaltet. Das Geld ist gut angelegt. Es gibt auch eine kostenlose Karte aus der jeweiligen Region des Wohnsitzes. So kann man sich mit dem Programm vertraut machen, bevor man die Vollversion kauft.

Meine erste größere Radtour ging vom Campingplatz nach Bergen über Hermannsdorf und zurück:


 

Die Woche im Südseecamp ging schnell vorbei, für Melina mit Spielen, Schwimmen im See, Schwimmen im Hallenbad, Bogenschießen und Radfahren….  

Wir haben den Südseecamp am 24.07.2020 verlassen und sind nach Norddeich gefahren, wo wir eine Woche bleiben….

 

   

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.