Swanage – Studland Beach


Nun sind wir am Ende der Jurrasic-Coast angekommen, einer ca. 150 km langen Jura-Küste, und zwar in Swanage. Swanage ist, nach wie vor, einer der beliebtesten englischen Badeorte. Bedingt durch seine geographische Lage, hat Swanage ein sehr mildes Klima und gilt als sonnigster Ort Englands.

Danach haben wir noch einen kurzen Abstecher nördlich von Swanage gemacht, am Studland Beach. Was uns dort erwartet hat, übertraf unsere Vorstellungen total: statt einer ruhigen Strand- und Felslandschaft waren tausende Badegäste vor Ort, eng an eng, nach dem Motto: wir liegen in einer Sardinen-Dose… Rimini in Italien ist dagegen ein verlassener Badeort 🙂

Aber ich kann die Leute schon verstehen: so oft gibt es kein schönes Strandwetter und da will jeder mal in den Sand bzw. ins Wasser zum Schwimmen.

Da dies nichts für uns ist, sind wir nur kurz am Strand entlang spaziert und dann weiter gefahren, ins Landesinnere, und haben auf einem Farm-Stellplatz in der Nähe von Kingsclere übernachtet

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.