Dresden ist immer eine Reise Wert…

…egal ob mit oder ohne Anlass, es ist einfach gigantisch schön dort, zum Beispiel an der Semper-Oper: Aber dieses Mal hatten wir einen Anlass: der 70. Geburtstag von Herrn Dr.  Bruno M. Kübler, mit dem ich von 1981 bis 1997 zusammen gearbeitet habe. Daher hatten wir am letzten Samstag volles Programm. Es begann am Vormittag mit dem „Festmatinee“:     […]

Weiterlesen

Das Wetter…

Das Wetter ist weltweit mal wieder total aus den Fugen geraten: 1– in den letzten 14 Tagen hat ein Tornado El Reno und Moore im US-Bundesstaat Oklahoma mindestens 14 Menschenleben gefordert, er war noch gewaltiger als zunächst angenommen. Wie der Nationale Wetterdienst am gestern mitteilte, zog der Wirbelsturm auf einer Breite von 4,2 Kilometern über das Land – der größte […]

Weiterlesen

Dresden – Teil 2 – und Ende von Tour 5

Am Freitag wurde es immer bewölkter und am Abend fing der Regen an. Die Uschi hat nachmittags ihre frühere Nachbarin und Freundin, die Heidi, getroffen und am Abend waren wir mit den Möllis zum Essen verabredet. Samstagnachmittag gab es noch ein Treffen mit Bärbel und Jochen, und am Sonntag sind wir dann in aller Frühe aufgebrochen. Eigentlich wollten wir erst […]

Weiterlesen

Dresden – Teil 1

Mittwochmorgen sind wir nach Dresden aufgebrochen. Besser gesagt: nach Freital. Insgesamt waren es rund 120 km von Burg nach Freital. Freital liegt süd-westlich von Dresden. Wir sind hier auf dem Stellplatz der Schreinerei Ihmann. Der Platz ist klein, für 6 WoMos ausgewiesen, dann würde es aber eng werden. Aber tatsächlich haben wir hier nur 1 oder 2 Nachbarn, so dass […]

Weiterlesen